NZZ macht Haltungsmedien nackt – dürfen die das?

Von | 22. Juli 2019

Nix mit Schweizer Neutralität. Die NZZ wird von Schweizer und deutschen Medien dafür geprügelt, dass sie Erfolg in Deutschland hat. Mit den üblichen Mitteln der Schmähkritik. Eine persönliche Abrechnung mit dem Juste Milieu der Konkurrenz – schließlich bin ich seit 1991 als Autor für die NZZ tätig./ mehr

2 Gedanken zu „NZZ macht Haltungsmedien nackt – dürfen die das?

  1. Mourawetz

    Und ich habe die NZZ abonniert und lasse sie mir jeden Tag nach Wien schicken. Eine andere Zeitung lese ich nicht mehr.

  2. astuga

    Man wird sich als Europäer auch daran gewöhnen, die Vergabe von “Haltungsnoten” aus Deutschland zu ignorieren.

    In Wahrheit kümmert sich eh keiner mehr darum.
    Es kommt bloß uns Österreichern durch die vielfältige Nähe zu Deutschland so vor, als ob es anders wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.