One comment

  1. Rennziege

    Während Deutschland dieses Event und die langweilíge Berliner Rede des US-Präsidenten vergeblich zum Jahrhundertereignis aufzublähen versuchten, blieben die Amis völlig ungerührt:

    Obamas Ausflug nach Berlin war selbst der “New York Times”, einem noch kürzlich dem Messias die Füße küssenden Linksblatt, nur eine halbe Zeile wert. Andere Zeitungen beklagten in Nebensätzen auf den hinteren Seiten, dass der Präsident sich nur auf Reisen begebe, um sich den dräuenden Skandalen seiner Regierung sowie dem sich abzeichnenden Obamacare-Desaster zu entziehen. Von Deutschland kein Wort.
    CBS, ABC und NBC rügten seine Abwesenheit, klammerten Berlin bis auf Nebensätze völlig aus.

    Aber weil’s hier ja um das uralte Verlegenheitsthema der nuklearen Abrüstung geht, empfehle ich die einzige wesentliche Einschätzung von Obamas Ausflug, die in US-Medien zu lesen war. Interessant, auch in weltpolitischer Hinsicht:

    http://www.washingtonpost.com/opinions/george-f-will-obama-hits-a-wall-in-berlin/2013/06/20/bfff0426-d9df-11e2-a016-92547bf094cc_print.html

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .