Österreich ist Spitze: Höchste Inflationsrate der EU

“….Die Inflationsrate ist in Österreich auch im April bei 1,7 Prozent geblieben. Österreich verzeichnete damit gemeinsam mit Rumänien die höchste Inflation in der EU, wo die Inflationsrate mit 0,8 Prozent weiterhin niedrig ist….” (hier)

4 comments

  1. Rennziege

    No na ned: Auf irgendeinem Gebiet muss Österreich an der Spitze der Tabelle stehen? Weit unterschätzt! Nach der bezaubernden Conchita W., Randgruppen-Anbetung und Tschänderei-Delirium hamma jetzt scho’ vier Bestenlisten derpackt. Die Welt bewundert uns atemlos. Faymann & Spindelegger rechnen nicht grundlos mit einem Nobelpreis. Inflation und Arbeitslose sonder Zahl machen den Deckel drauf. Mit kongenialen Denkmälern auf dem Heldenplatz ist zu rechnen.

  2. michelle

    ja hallo, gibt’s nicht die furcht vor der deflation ? da kann man doch nur stolz auf die inflation sein ;-))

  3. Sokrates

    Echte Inflation liegt bei 5 – 6 % . In österreich wird mit dem Anteil von Wohnen / Nahrungsmittel / Energie manipuliert. flachbildfernseher und Reisen nach Kairo uä haben großen Anteil am Gesantindex!

  4. Thomas Holzer

    Österreich ist wenigstens das einzige EU-/Euroland, welches sich dem EZB-Ziel von 2% sehr schnell nähert 😉
    Wir werden immer besser, werden unsere Politikerdarsteller bald verlauten lassen

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .