“Palästinenser stehlen Strom, dann beschuldigen sie Israel”

Von | 9. Oktober 2019

Anscheinend glauben die Palästinenser, dass sie ein “Recht” auf kostenlosen Strom haben – auch wenn dies zum Zusammenbruch ihres eigenen Elektrizitätsversorgungsunternehmens führt. hier

3 Gedanken zu „“Palästinenser stehlen Strom, dann beschuldigen sie Israel”

  1. Marianne Gollacz

    Die Palästinenser tun das wofür sie als “ewige Flüchtlinge” bezahlt werden, sie erzeugen Situationen für die Israel dann international verurteilt werden kann.

  2. astuga

    Aus dem Link: “Aufgrund des verbreiteten Stromdiebstahls spielen für die ägyptischen Energieversorger Prepaidzähler eine bedeutende Rolle. Von 2011 bis Oktober 2017 wurden bereits 4,3 Millionen Zähler installiert…”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.