Pflegeregress: Da ist alles schiefgelaufendrucken

Von | 22. Juli 2017

“Viele Österreicher meinen, die Einigung auf Abschaffung des sogenannten Pflegeregresses sei – wenn auch erst im letzten Augenblick erzielt – ein lobenswertes Beispiel einer guten Lösung. Ende gut, alles gut, sprechen sich doch fast alle Parteien dafür aus. Fast niemand wagt hingegen zu sagen, dass diese Lösung eigentlich eine sehr schlechte ist, gerade paradigmatisch dafür, wie die Dinge in Österreich derzeit schieflaufen…” (weiter hier)

2 Gedanken zu „Pflegeregress: Da ist alles schiefgelaufendrucken

  1. Peter Malek

    “Da ist alles schiefgelaufendrucken”?

  2. Falke

    Offenbar hofft Kern, damit die ÖVP und die FPÖ (oder zumindest eine davon) zu zwingen, zur Finanzierung dieser Belastung einer Erbschafts- und/oder Vermögenssteuer zuzustimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.