“Plötzlich gibt es den Freibrief für die EZB im fragwürdigen Eiltempo”

“…. Die Europäische Zentralbank steht wegen ihres umstrittenen Anleihekaufprogramms in der Kritik. Kurz vor der Sommerpause sollen die Bundestagsabgeordneten sie nun entlasten. Kritiker zeigen sich vom Tempo und Zeitpunkt irritiert. mehr hier

2 comments

  1. sokrates9

    Es ist doch naiv zu glauben dass die Europazerstörer nicht Mittel und Wege finden das Urteil des Deutschen Verfassungsgerichtshofs in kürzester Zeit auszuhebeln!Die EU geht vor, koste es was es wollöe1

  2. Falke

    Da soll also der Bundestag, bestehend aus Personen aller Berufe und Kategorien, vom Geisteswissenschaftler bis zum Biobauern, mehrheitlich entscheiden, dass sich der deutsche Verfassungsgerichtshof, bestehend ausschließlich aus hochkarätigen Juristen, in seiner Analyse der EZB schwer geirrt hat. Diese Entscheidung des Bundestages ist übrigens schon vor der eigentlichen Abstimmung fix abgemacht. Ein neuerliches Beispiel für die demokratische und rechtsstaatliche Talfahrt Deutschlands unter Merkel.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .