“Politisch zu brisant”

“Eine Umfrage zu Vermögenswerten zeigt: Bürger in Krisenstaaten sind im Mittel reicher als in Deutschland. Grund dafür ist die starke Ungleichverteilung in der Bundesrepublik (und Österreich, Anm.) . Statistiker versuchen die Unterschiede zu relativieren.” (FAZ)

One comment

  1. Leitwolf

    Das Problem tritt nicht nur bei den Vermögen auf. Auch bei den Löhnen sind Österreich und Deutschland Schlusslichter: kaum wo liegt der Anteil der Nettolohnsumme an der Wirtschaftsleistung noch niedriger.

    So liegen nur Belgien, Italien und Griechenland mit einem Anteil von unter 25% noch schlechter, allerdings verzerren in Gr und I hohe Selbstständigenquoten das Bild. Bereinigt um diesen Sonderfaktor lägen auch die beiden Länder deutlich vor uns.

    Unser viel zitierter Wohlstand scheint immer grad dann zu verschwinden, wenn man ihn konkret zu greifen sucht. Seltsam irgendwie…

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .