Raiffeisen im Visier der Feds?

Von | 13. Dezember 2014

“…….Die Raiffeisenbank International (RBI) hat laut einem Bericht der US-amerikanischen Nachrichtenagentur Bloomberg die Aufmerksamkeit von EU- und US-Behörden auf sich gezogen, da ihre Moskau-Tochter ZAO Raiffeisenbank Co-Manager eines zehn Milliarden Rubel schweren Bondverkaufs durch die russische Bank VEB war. Die RBI bestreitet einen möglichen Bruch von Sanktionen…” (hier)

2 Gedanken zu „Raiffeisen im Visier der Feds?

  1. Fragolin

    Und? Müssen wir jetzt mit einem Angriff amerikanischer Drohnen auf die RBI-Zentrale rechnen? Oder mit EU-Sanktionen? 🙂

  2. Nimbus59

    Die meines Erachtens treffendste Übersetzung für Compliance ins Deutsche lautet : UNTERWERFUNG.

    Damit alle wissen, in welche Richtung dich Europa zu verbeugen hat!
    🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.