Russland und China gegen den Rest?

“……In zehn Jahren werden Russland und China einen mächtigen Block bilden – eine Alternative zum politischen Modell des Westens, der keinen Weg aus der Krise findet.” Eine Vision des Jahres 2025 in der “Welt”.

3 comments

  1. H.Trickler

    Wenn sich Russland und China besser verstehen, liegt dies durchaus auch im Interesse Westeuropas, denn ein offener Krieg zwischen diesen Nationen hätte auch für uns katastrophale Auswirkungen.

    Dass es Westeuropa nicht schafft, mit Russland ein beiderseits akzeptables Zusammenleben zu organisieren, liegt an beiden Seiten und dürfte sich je länger desto katastrophaler auswirken.

  2. Enpi

    @Trickler
    Absoluter Blödsinn. Rußland trägt die alleinige Schuld an der derzeitigen Misere. Kein europäisches Land greift militärisch ein anderes an, basta. Dies anders zu sehen ist typisch kulturrelativistische extremistische Nestbeschmutzung und Realitätsverleugnung.

  3. Selbstdenker

    Man kann Russland und China aber nicht vorwerfen, dass sie bei der freiwilligen Selbstmarginalisierung (Gender Mainstreaming, Political Correctness, Big Government, Klimahype, Migrantismus, Deindustrialisierung, etc.) des Westens nicht mitmachen.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .