San Francisco wird die erste asiatische Stadt der USA

“…..Bereits heute haben fast vierzig Prozent der Bürger von San Francisco einen asiatischen Hintergrund. Manche leben seit Generationen hier, aber viele sind gerade erst angekommen. Und in ein paar Jahren werden sie in der Mehrheit sein: San Francisco wird voraussichtlich die erste Großstadt in Nordamerika mit einer überwiegend asiatischstämmigen Bevölkerung….” (Reportage hier)

3 comments

  1. Plan B

    San Francisco beweist, wie bereichernd Zuwanderung sein kann.
    Wenn die Richtigen kommen.

    Übrigens: Schon in den 1970er Jahren wurde mir bei einem Besuch in SFs Chinatown mitgeteilt, in der größten chinesischen Stadt außerhalb Chinas zu Gast zu sein.

  2. Selbstdenker

    Ich war selbst öfters beruflich in den USA und in China und kann aus erster Hand bestätigen, dass man grundsätzlich auch dort nur mit Wasser kocht. Spürbare Unterschiede gibt es aber bei der Einstellung zu Wirtschaft, Technik und Leistung.

    Wahr dürfte sein, dass die weisse (Noch-)Mehrheitsgesellschaft – so wie in Europa – saturiert ist und die Wurzeln ihres einstigen Erfolges allmählich vergisst. Da es in den USA hingegen nicht möglich ist, dauerhaft auf Kosten anderer in der sozialen Hängematte zu verweilen, haben Migranten, die es dorthin verschlägt, andere Motive als jene, die nach Europa kommen.

    Verzichtbar sind hingegen schwärmerische Artikel und der – offenbar immerwiederkehrende – Glaube den “Heiligen Gral” gefunden zu haben. Auch die derzeit bejubelten Asians werden eines Tages nicht mehr so viel arbeiten wollen, sie werden zundemend vor dem Fernseher rumlümmeln und an Gewicht zunehmen und sie werden weniger Kinder haben wollen.

    Ich glaube nicht, dass man solche Entwicklungen losgelöst von den Rahmenbedigungen einer Etnie zuschreiben kann. Derartige Auf- und Abwärtstrends hat es rund um den Erdball immer wieder gegeben.

  3. Ehrenmitglied der ÖBB

    “erste asiatische Stadt in den USA”.
    Aber haben sie schon in Vancouver Nachschau gehalten, das zugegeben in Canada liegt?

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .