Schäuble: Keine Hoffnung auf viele Abschiebungen wecken

“…Viele Migranten werden nicht abgeschoben werden können – dies sollte offen angesprochen werden, meinte Wolfgang Schäuble. Deswegen sollte alle Kraft eher dafür aufgebracht werden, die Migranten zu integrieren, so der Bundestagspräsident…” (hier)

9 comments

  1. CE___

    Also die Äusserungen eines Schäuble werden auch immer dümmer. Oder sollte man seniler sagen. Man kann auch Gen-Gequatsche noch toppen.

    Wenn also fünf Einbrecher in Schäubles Wohnzimmer stehen, sagt er dann vielleicht auch:

    “Ach geh’, die fünf bringt keiner mehr aus meinem Haus hinaus. Burschen, holt’s euch doch alle ein Bier aus meinem Kühlschrank und macht es euch am Sofa bequem”

  2. astuga

    Wirklich einer der dreistesten und unwürdigsten Politiker.

    Jedem ist wohl noch sein Sager in Erinnerung, von wegen die Massenzuwanderung würde die Inzucht bei den Deutschen verhindern.
    Kein Wunder, dass ein Internet-Mem ihn mit Gollum vergleicht.
    Die einzig richtige und verantwortungsvolle Politik wäre natürlich dafür die Bedingungen zu schaffen, dass Abschiebungen wie vorgesehen funktionieren. Und falls das nicht geht, auch keine weiteren Asylwerber aufzunehmen.

  3. Herbert Manninger

    ,,Jetzt sind sie halt nun mal da.” Merkel, September 2015.
    87% akzeptieren diese Aussage, Wahlergebnis Oktober 2017.

  4. sokrates9

    Politiker haben voll vergessen dass sie eigentlich Gesetzgebungskompetenz haben! Damit ließe sich das Thema Abschiebung sehr wohl regeln! Warum hat die USA da kein Problem?

  5. Falke

    @sokrates9
    Na, weil der Trump so ein unmenschlicher Rassist ist! Da sind wir (Merkel, Schäuble usw.) doch richtig menschenfreundlich, Gestze müssen wir ja nicht beachten, die hindern uns ja nur bei unserer Fremdenfreundlichkeit. Wer die Einhaltung von Gesetzen (oder gar des Grundgesetzes!) verlangt, ist ein Rechtsextremist – typisch AfD!

  6. Mona Rieboldt

    Schäuble sollte endlich in den Ruhestand versetzt werden, bevor er noch mehr Unsinn plappert.

    Es ist von der Merkel-Regierung gar nicht gewollt, Abschiebungen vorzunehmen, nur in Einzelfällen geschieht das. Die Linke will auch keine Intensivtäter abschieben, weil das ja dann eine doppelte Bestrafung wäre. Der Asyl-Irrsinn in D ist nicht mehr zu steigern.

  7. Gerald Steinbach

    “”Der Asyl-Irrsinn in D ist nicht mehr zu steigern.””

    Irrsinn trifft es genau, aber genau diese Erkenntnis müsste jetzt auch bei der Mittelschicht in D endlich ankommen, tut es aber noch zu wenig aus welchen Gründen auch immer, ansonsten wird ein Umdenken nicht stattfinden und es sickern immer mehr Migranten aus “erfolgreichen” Länder ein

  8. Johannes

    Dieser Mann hat gesagt ohne Zuwanderung käme es in Deutschland zu Inzucht. Warum sollte man sich also erwarten das dieser Mann Anstrengungen unternimmt um illegal Eingewanderte zurückzubringen.

    Das ist irgendwie so als wenn sich jemand Geld von ihnen leit und dann sagt “sie sollten sich keine allzu große Hoffnungen machen das er es ihnen zurückzahlt“ weil es wäre so schwer jeden einzelnen Euro aufzubringen.
    Und überhaupt seien in ihrer Familie Menschen mit radikalen Ansichten und das würde er als Schuldner nicht dulden.

    Elegant die Überleitung von der nicht mehr möglichen Rückweisung von illegalen Migranten zu den Demonstranten in Chemnitz und Köthen, dort wurde gegen Mord oder besser “Messerstecherei unter Menschen mit verschiedenen Nationalitäten mit Todesfolge“ demonstriert oder in Köthen dort wurde wegen Mord oder richtiger “ Raufhandel mit Todesfolge“ demonstriert, wobei die Tritte nichts mit dem Herzversagen zu tun hatten.
    Und weil sich ein paar Spinner unter die Demonstranten mischten zieht sich die Politik, nach meiner Meinung“ elegant aus der Affäre.

    Es scheint als hätte Merkel wieder alle ausgetrickst, die “Meinungsumfragen“ bezeugen die Menschen waren empört das Maaßen nicht “exekutiert“ wurde. Sie habe die Empörung der Menschen über Maaßen unterschätzt aber jetzt hat sie alles in Ordnung gebracht.
    Na denn is ja alles juuut! Weiter machen!!!!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .