Schlagwörter: Aceh

Indonesien: Frau wird gemäß Scharia ausgepeitscht

“In Indonesien ist vielleicht zum letzten Mal die Prügelstrafe im Freien zelebriert worden. Eine Prostituierte wurde am Freitag in der Provinz Aceh, der einzigen Region, in der die Scharia im Strafrecht praktiziert wird, mit einem Rohrstock ausgepeitscht. Nach internationalen Protesten will man in der erzkonservativen muslimischen Region diesen menschenunwürdigen Strafvollzug nach innen verlegen – erwachsenen Zuschauern soll aber weiterhin mit Einschränkungen Zutritt gewährt werden.” (hier)

Religion des Friedens halt

Die Behörden der indonesischen Provinz Aceh im Norden der Insel Sumatra haben ein hartes Vorgehen gegen sexuelle Kontakte unter Unverheirateten sowie Homosexuellen beschlossen. Sex unter unverheirateten Paaren und Homosexuellen wird in der konservativsten Provinz Indonesiens ab jetzt mit Peitschenhieben bestraft. (hier)

Ende der Diskriminierung: Scharia auch für Nicht-Muslime

“……Citing the need to end discrimination, Aceh lawmakers plan to pass a bylaw this week that would impose a Shariah-based criminal code on Muslims and non-Muslims alike, with offenders facing lengthy caning sessions or jail terms for acts that are perfectly legal elsewhere in Indonesia…..” (Hier)