Schlagwörter: achgut

Mit Corona in den Sozialismus

“…..Die Maßnahmen, mit denen der Staat das Kippen des Schuldenturms verhindern wird, führen daher in einen neuen Staatssozialismus: Kleinunternehmer und Sparer werden enteignet, Großkonzerne und Banken durch staatliche Eingriffe erhalten. Dann gäbe es kaum noch Kleinunternehmen und keine eigenverantwortlichen Finanzinstitute mehr, sondern nur noch Großbanken und -unternehmen, die eine staatliche Bestandsgarantie haben und deren Eigentümer das gesamte Privateigentum auf sich vereinigen. 99,5 Prozent der Bevölkerung wären dann Angestellte oder Transferleistungsempfänger. weiter hier

Ein Bericht zur Corona-Lage

Ein Editorial im berühmtesten medizinischen Journal, dem „New England Journal of Medicine“, gilt gleichsam als führende Meinung der Medizin. Und die steht aktuell nicht im Einklang mit der Corona-Panik, die gegenwärtig das Handeln der Politik in den meisten betroffenen Staaten leitet. Was wir für den Umgang mit der Corona-Krise daraus lernen können./ mehr

It’s Dominoday

Was unsere Wirtschaft vor allem ausmacht, ist das verteilte Wissen auf freien Märkten. Das sorgt für Verfügbarkeit und Resilienz. Beides ist gerade außer Kraft gesetzt, der Staat hat in einem symbolischen Kraftakt das Kommando übernommen, teilt die Wirtschaft in wichtig und entbehrlich ein. Das wird ihn überlasten./ mehr

Wie Deutschland seine Atemgeräte aus dem Fenster wirft

Die Krise, in der sich unser Gesundheitssystem gerade befindet, zeigt wie fahrlässig Infrastruktur in Deutschland vernachlässigt oder gar abgebaut wurde. Und das gleiche passiert seit einiger Zeit mit der ebenso überlebensnotwendigen Energie-Infrastruktur. Wer wie bei der „Energiewende“ zuverlässige und moderne Kraftwerke reihenweise verschrottet, handelt wie jemand, der Beatmungsgeräte aus dem Fenster wirft. In der Corona-Krise zeigt sich jetzt, wie selbstmörderisch wir handeln./ mehr

Der schwedische Sonderweg

“…. Stockholm im Gelassenheitsmodus, keine Kontaktsperren, keine Ausgangsbeschränkungen. Schweden ist eines der wenigen Länder der Erde, die im Corona-Krieg nicht alle Möglichkeiten der Restriktion ausgeschöpft haben. Die Kritik an der Corona-Politik nimmt Fahrt auf. Im Netz wird die Gesundheitsbehörde mit Hasskommentaren überschüttet. / mehr

Mit bedeutungslosen Zahlen im Blindflug durch das Virenmeer

Wahrscheinlich geht es Ihnen wie allen, den Politikern, den Unternehmen, den Alten, wie den Jungen: Wir segeln im Blindflug durch das Virenmeer. Es werden dringend epidemiologische Daten benötigt, damit ein ökonomisches, politisches und soziales Leben in unseren Gesellschaften sobald wie möglich wieder einkehren kann. Angaben aus China geben aber eher Rätsel auf, als dass sie zur Aufklärung beitragen./ mehr

Corona: Wenn der Elefant aus Angst vor der Katze die Klippe hinunterspringt

“…..Seit 29 Jahren bin ich Arzt und begleite seitdem sterbende, meist ältere Menschen. Anfangs in Krankenhäusern später als Hausarzt. Viele kannte ich seit Jahren. Bitte bedenken Sie dies, falls sie im ersten Moment die folgenden Zeilen als herzlos empfinden. Sie sind es nicht. Wenn man nur die Wahl zwischen zwei unschönen Möglichkeiten hat, dann ist Emotionalität oder Moralismus ein schlechter Ratgeber. Vernunft dagegen hilft bei einer solch scheußlichen Wahl, die zu treffen, die am wenigsten Schaden anrichten wird. Das nennt man auch Verantwortungsethik. mehr hier

Lockdown oder nicht? Entscheider im Irrgarten

“….Wird die „Lock Down“-Strategie der Weltgemeinschaft dem Ziel gerecht, den Virus Corona 19 einzudämmen? Oder ist sie sogar kontraproduktiv? Wer sich in die Welt der Zahlen und Statistiken begibt, stellt schnell fest: Da gibt es erstaunlich wenig belastbare Zahlen, die Basis für eine seriöse Entscheidungsfindung sein könnten. / mehr

Die Weltfremdheit der Coronaromantiker

Dass Menschen sterben und bestimmte Berufsgruppen tagtäglich ihr Leben riskieren, interessiert die Coronaromantiker nicht. Stattdessen verfallen sie dem Pathos von Gemeinschaft und Solidarität. Nun schlägt die Stunde der Phantasterei. Das Coronavirus bietet eine Plattform für all die Schwärmer und Träumer, Romantiker und Idealisten, Weltretter und Menschenretter./ mehr