Schlagwörter: Airbus

Wie sich Österreich in Sachen Eurofighter verrennt

(GEORG VETTER) Das hat sich Hans Peter Doskozil wohl anders vorgestellt. Als er im Februar 2017 mit viel öffentlichem Getöse die Strafanzeige gegen Eurofighter präsentierte, rechnete er mit einem baldigen Vergleich. Seine Task Force, die er dem Steuerzahler allein im Vorjahr 3,4 Millionen Euro kosten ließ, hatte ihn ordentlich aufmunitioniert. Wenn die Propagandamaschinen diesseits und jenseits des großen Teichs Weiterlesen

Airbus-Manager: Euro als Waffe einsetzen!

Fabrice Bregier, Chefmanager für das Geschäft mit Passagierflugzeugen bei Airbus, fordert von der EZB eine deutliche Abwertung des Euro. Die derzeitige Stärke der Gemeinschaftswährung sei „übertrieben“ und „verrückt“. Die EZB solle eingreifen und die Bewertung des Euro um 10 Prozent absenken, von derzeit 1,36 Dollar auf 1,20 bis 1,25 Dollar, sagte Bregier der Financial Times. „(Die Eurozone) darf nicht das einzige Wirtschaftsgebiet sein, das den Einsatz seiner Währung als Waffe vernachlässigt (…) als ein entscheidendes Mittel, um seine Wirtschaft voranzubringen.“