Schlagwort-Archive: Alpine

Vor der Wahl, nach der Wahl

Von | 7. September 2013

(ANDREAS UNTERBERGER)  Man stelle sich vor: Über Nacht verdoppelt sich das Budgetdefizit. Ein unvorstellbarer Wirbel ginge los. Genau dieser Schaden ist aber jetzt durch bloß zwei Pleiten passiert: durch jene des Alpine-Baukonzerns und den kolportierten Verlust der Hypo-Alpe-Adria-Bank im Jahr 2013. Dadurch verschwinden in Summe heuer rund acht Milliarden Euro; … > weiter lesen

Keynesianisches Löchergraben

Von | 25. Juni 2013

“…Die Pleite des Baukonzerns Alpine ist jetzt also Anlass für ein möglicherweise milliardenschweres Konjunkturpaket der Regierung. So, als wäre der Riesenkonzern an Auftragsmangel und nicht an gravierenden Management- und Eigentümerfehlern eingegangen. Finanziert werden soll das aus „Reserven“, die die Regierung nicht hat….” (“Presse“)