Schlagwörter: Armenier

Türkei: Was Völkermord ist, bestimmt Herr Erdogan

Der türkische Präsident Eerdogan im Juli 2009:  “Die Zwischenfälle in China sind, einfach gesagt, Völkermord”. (184 Tote, die Mehrheit Han-Chinesen) Im Juli  2014: “Der Völkermord Israels erinnert an den Völkermord Hitlers”
ImApril 2015:  Es werde versucht, mit “Völkermord”-Behauptungen Feindseligkeiten gegen die Türkei zu schüren. Zudem seien von der Gewalt während des Ersten Weltkriegs nicht nur Armenier betroffen gewesen, sagte Erdogan: “Es gab Hunderttausende Muslime, die durch Armenier Schaden erlitten.” – Alles klar?