Schlagwort-Archive: Ärzte

Die große Angst vor Fake-Ärzten aus Drittstaaten

Von | 18. Februar 2018

Kurz vor Weihnachten hatte das Deutsche Ärzteblatt noch eine stimmungsvolle Nachricht für seine Leser parat: Sechzehn „geflohene“ Ärzte hätten in Hessen die Approbation erhalten und dürften nun uneingeschränkt als Mediziner in Deutschland arbeiten. Sechs Wochen später nennt der Präsident der Bundesärztekammer, Montgomery, es „überhaupt nicht mehr tragbar“, … > weiter lesen

Warum die Ärzte wirklich streiken

Von | 11. September 2016

(Dr. med Marcus FRANZ) Die Wiener Spitalsärzte stehen vor dem Großen Streik. Am 12.9.2016 soll es losgehen. Über 90% der Mediziner sind für den Streik, das hat eine kürzlich erfolgte interne Umfrage ergeben. Dieses Ergebnis ist ein Misstrauensvotum der Extra-Klasse. Das Management des Wiener Gesundheitswesens ist dadurch massiv unter Druck … > weiter lesen

Wir Ärzte sind selber schuld!

Von | 15. Juli 2016

(Dr. med. MARCUS FRANZ)  Erstaunlicherweise wird in Österreich nun schon seit Jahrzehnten in wechselnder Intensität und ohne substanzielle Ergebnisse über eine umfassende Gesundheitsreform debattiert. Noch erstaunlicher als diese jahrelangen frustranen Debatten und die bekannten, großteils kläglichen Reformversuche ist aber die Tatsache, dass in allen diesen Bemühungen die Ärzteschaft

Auf dem Weg zum Polytrauma

Von | 14. Juli 2016

(MARCUS FRANZ) Das österreichische Gesundheitssystem ist mit hoher Geschwindigkeit auf einer sehr schlechten Straße unterwegs. Auf Sicherheitsgurte und Sturzhelme haben die Rallye-Fahrer verzichtet, dafür ist der Bleifuß fest am Gas. Man ist ja cool und fühlt sich den Top-Experten im System, nämlich den Ärzten,

Rotes Wien: Wer sich muckt, der wird zerdruckt….

Von | 19. Februar 2016

(ANDREAS UNTERBERGER) Gute Ärzte sind Mangelware. Auf Grund der schlechten Bezahlung von Jungärzten in Österreich sind hierzulande teuer ausgebildete Mediziner in Heerscharen ins Ausland abgewandert. Aber dennoch ist es jetzt in der Stadt Wien zu einem neuen Skandal gekommen: Ein Arzt, der sich gewerkschaftlich betätigt, ist gefeuert worden. Das zeigt: … > weiter lesen

Ein Land vertreibt seine Ärzte

Von | 29. Dezember 2015

“…Noch schlimmer ist aber, dass die Spitäler wachsende Probleme haben, überhaupt genug Ärzte zu finden. Denn diese marschieren derzeit im Eilschritt ins Ausland. Österreich hat in den letzten zwölf Jahren nicht weniger als 7000 Ärzte an andere Länder verloren! Gleichzeitig ist Tatsache, dass ein Viertel der Spitalsärzte in den nächsten … > weiter lesen

Die Flucht der Höchstbegabten

Von | 16. Oktober 2015

“Immer mehr wissenschaftliche und wirtschaftliche Spitzenleute gehen aus Österreich weg. Hohe Steuern, geringe Chancen für wirkliche Exzellenz, Schikanen für unternehmerische Aktivität, viel bessere Karriere-Chancen im Ausland: All diese Gründe lassen die Hoffnung auf einen Wiederaufschwung der Republik schrumpfen. Das beweist neuerlich eine ganze Reihe leider unbeachtet gebliebener Informationen aus den … > weiter lesen

Die Schnüffler von der Kasse

Von | 8. Mai 2015

(MARCUS FRANZ) Wir regen uns zu Recht über die NSA auf und wollen Datenschutz in jedem Bereich, wir fürchten um Privatsphäre und Persönlichkeitsrechte.  Die “staatliche Überwachung” ist zum bedrohlichen Unwort geworden. Whistleblower, die unseriöse Überwachungs-Praktiken von staatlichen Institutionen