Schlagwort-Archive: Autoindustrie

Absatz fällt so stark wie nie: Auto-Standort Deutschland rutscht in tiefe Krise

Von | 21. Januar 2021

“… Um 24 Prozent sind die Verkaufszahlen von Autos in der EU im vergangenen Jahr gesunken. Auch Deutschlands Hersteller rutschen damit in eine tiefe Absatzkrise. Doch: Ihre Gewinne schmälert das kaum. Viel bedrohlicher als die Pandemie ist ohnehin der strukturelle Wandel – vor allem für den Standort Deutschland. mehr hier

Deutsche Autogipfel: Tod durch Ersticken

Von | 22. November 2020

In gefühlt immer schnellerem Tempo häufen sich die „Autogipfel“ der Bundesregierung mit den Spitzen der deutschen Automobilindustrie. In diesem Bereich scheint sich aus der Interventionsspirale ein sich immer schneller drehendes Interventionskarussell zu entwickeln, in dem ordnungspolitische Prinzipien völlig auf der Strecke bleiben. Dabei könnte man sich all diese destruktiven Interventionen … > weiter lesen

D: Muß Autoindustrie 125.000 Jobs streichen?

Von | 1. Dezember 2019

Der Verkehrswissenschaftler Ferdinand Dudenhöffer rechnet nach den angekündigten Stellenkürzungen bei mehreren Automobilkonzernen mit weiteren massiven Jobverlusten in der Auto-Branche….Insgesamt ergibt sich aus seinen Berechnungen demnach der Verlust von bis zu 125.000 Arbeitsplätzen in der deutschen Automobilwirtschaft. … mehr hier

Frankreich ist kein echter Industriestaat mehr

Von | 14. April 2014

“…..Die Franzosen sind geblendet von der Vorstellung ihrer eigenen historischen Größe. Aber sie liefern ökonomisch nicht. Frankreich hat im Grunde schon seit dem 19. Jahrhundert ein riesiges Problem, weil es relativ wenig Industrie hat. Die Industrie hat heute nur noch einen Anteil von 11 Prozent an der Gesamtwirtschaft… (Michael Hüther, … > weiter lesen