Schlagwort-Archive: Ayn Rand

Buch: “Ayn Rand: Kolumnen und andere Texte (1946 – 1979)”

Von | 9. April 2021

(ANDREAS TÖGEL) Mit Romanen wie „Wer ist John Galt?“ oder „Ein Mann wie Sprengstoff“ und mit politphilosophischen Werken wie „Die Ethik des Egoismus“ und „Für den neuen Intellektuellen“, erwarb die russisch-amerikanische Autorin Ayn Rand weltweite Bekanntheit. Ihr kompromissloses Eintreten für einen durch keinerlei Sozialkitsch verunzierten Kapitalismus und ihre biographisch bedingte, … > weiter lesen

Das Wort zum Wochenstart

Von | 15. Oktober 2018

„Wenn Menschen friedlich miteinander leben wollen, müssen sie das Prinzip anerkennen, dass jeder Mensch Rechte hat, die andere Menschen nicht verletzen dürfen; dass der Mensch das Recht hat, für sich selbst zu leben und sein eigenes Glück zu suchen; dass er ein Selbstzweck und kein Mittel zum Zweck für andere … > weiter lesen

Zitat zum Tag

Von | 14. Oktober 2016

Zivilisation ist der Fortschritt hin zu einer Gesellschaft der Zurückgezogenheit. Des Wilden gesamte Existenz ist öffentlich, geregelt durch seine Stammesgesetze. Zivilisation ist die Entwicklung hin zur Befreiung des Menschen von seinen Mitmenschen. (Ayn Rand)