Schlagwort-Archive: Bahn

“Ich dich töten”

Von | 30. November 2017

“Am 28.11.2017, gegen 12:55 Uhr kontrollierte eine 37-jährige Zugbegleiterin in der S-Bahn vom Hauptbahnhof Magdeburg in Richtung Bahnhof Zielitz einen Fahrgast. Kurz vor dem Bahnhof Wolmirstedt bat sie ihn, um das Vorzeigen seines Fahrscheines. Daraufhin entgegnete dieser, dass er keine Fahrkarte habe und meinte weiter, dass er auch kein Geld … > weiter lesen

Gratis mit der Deutschen Bahn unterwegs, ganz leicht

Von | 4. November 2015

“Interne Dienstanweisungen der Bahn und der regionalen Verkehrsbetriebe regelten das Verhalten der Schaffner. So heißt es in einer Sonder-Info an Zugbegleiter der Bahn: „Prinzipiell gilt auch in der aktuellen Krisensituation die Prämisse, dass Asylsuchende eine gültige Fahrkarte benötigen“.
Wenn Flüchtlinge allerdings ohne Ticket angetroffen werden, soll ihnen ein kostenloses Ersatzticket … > weiter lesen

Pilotenstreiks und die Kunst des Verzichtens

Von | 22. September 2014

(A. UNTERBERGER) Es fällt erst im Rückblick auf: Ausstände, gar Generalstreiks sind fast überall weitgehend außer Mode gekommen. Selbst in Italien, wo „Il sciopero“ ja jahrzehntelang schier selbstverständlicher Teil gewerkschaftlicher Folklore war. In Zeiten der Krise sind solche kollektiven Selbstbeschädigungsaktionen

“Die Polizei hat wichtigeres zu tun, als Diebe zu fangen”

Von | 13. Oktober 2013

“….Sollten Sie das Pech haben, ausgerechnet in Berlin überfallen oder ausgeraubt zu werden, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können nach Hause gehen und die Sache vergessen oder Sie können die Polizei rufen und sich lächerlich machen. Als mir so etwas vor einer Weile in Kreuzberg passierte, kam die Polizei zwar … > weiter lesen