Schlagwörter: Bairem M.

Frau? Nein danke! Tunesier lehnt Anwältin ab

“…Teure Klamotten, ausgiebige Zugreisen: Für den Tunesier Bairem M. (33) war das alles kein Problem. Denn der ehemalige IT-Student besorgte sich im Darknet geklaute Identitäten – und ging auf anderer Leute Kosten kräftig shoppen. Seit Freitag steht er vor dem Landgericht. Mindestens 1060 Fälle (Schaden: 85 000 Euro) wirft ihm die Anklage vor. Doch gleich zu Prozessbeginn ein Eklat: Der Nordafrikaner weigerte sich plötzlich, sich von einer Frau vertreten zu lassen. mehr hier