Schlagwort-Archive: Belgien

Linke Antisemiten: Eine Belgienkritik

Von | 8. März 2019

Während „Israelkritiker“ ein richtiger Beruf geworden ist – „Ich mach‘ jetzt den Israelkritiker bei Humboldt“ hat es nur deshalb nicht in die in Österreich legendäre Kampagne geschafft, weil es dafür gar keine Ausbildung braucht – herrscht ein eklatanter Mangel an Belgienkritikern. Eine Marktlücke, die gefüllt werden will. mehr hier

Was Belgier im Fasching lustig finden

Von | 6. März 2019

„Riesige Skulpturen aus Pappmaché, die orthodoxe Juden zeigen. So etwas fand sich am Sonntag auf einem Karnevalswagen in der flämischen Kleinstadt Aalst. Geschaffen wurden die Skulpturen, wie die zuständige Karnevalsgruppe Vismooil’n mitteilte, um gegen die steigenden Preise in Belgien zu protestieren. Belgische Medien zitieren ein Vismooil’n-Mitglied: ‚Alles ist so teuer > weiter lesen

Chemiewaffen: Belgien lieferte illegal Material für Sarin nach Syrien

Von | 23. April 2018

„Das belgische Nachrichtenmagazin Knack und die Menschenrechts-NGO Syrian Archive berichten heute, dass belgische Unternehmen – Vorladungen zu einem bevorstehenden Gerichtsverfahren zufolge – gegen EU-Sanktionen verstoßen haben, die gegen Syrien verhängt wurden. Aufgrund von Informationen, die in der UN Comtrade Database-Datei ermittelt wurden, und Freedom of Information-Anfragen, die der belgische

> weiter lesen

Belgien: 77% fühlen sich nicht mehr zu Hause

Von | 7. Februar 2018

Eine kürzlich durchgeführte belgische Studie, in der 4.734 Belgier befragt wurden, hat gezeigt, dass zwei Drittel der Belgier das Gefühl haben, dass ihre Nation “zunehmender Invasion ausgesetzt” ist. Zwei Drittel der Befragten gaben an, dass es “zu viele Einwanderer in Belgien gibt”, 77% stimmten der Aussage zu: “Heute fühlen … > weiter lesen