Schlagwort-Archive: Berlin

Die Vergewaltigung und das Schweigen der Medien

Von | 23. August 2020

“… Dass Männer mit Migrationshintergrund bei Sexualdelikten überrepräsentiert sind, ist ebenso seit Jahren durch die BKA-Statistik bekannt. Aber die Problematik der Gewalt und Respektlosigkeit junger Männer mit Migrationshintergrund gegenüber der Staatsgewalt beißt sich eben mit den aktuellen Bestrebungen deutscher Journalisten, der Polizei endlich ein Rassismus- und Gewaltproblem anzuheften. mehr hier

Wie man den Wohnungsmarkt ruiniert

Von | 15. August 2020

Höchst unerquickliche Post von der Stadtverwaltung erhielten unlängst die Besitzer von knapp 200 momentan leerstehenden Wohnungen in Barcelona. Ihnen wurde angedroht, ihre Wohnungen zu enteignen, sollten sie nicht binnen eines Monats ihre jeweiligen Objekte vermietet haben. Als Ablöse bei einer Enteignung bot die Stadt großzügigerweise 50 Prozent des Marktwertes der … > weiter lesen

Berlin: Die Linken wollen Reichtum überprüfen lassen

Von | 27. Februar 2020

Die Bürger von Berlin-Spandau sollen auf Wunsch der Linksfraktion demnächst zur Volkszählung antreten – um ihr jeweiliges Vermögen und die Verwendung desselben zu ermitteln. Denn: „In der Wahrnehmung einer Mehrheit der Bewohner*innen des Bezirks ist Reichtum ungerecht verteilt.” Na sowas! Der Bezirk wird morgen darüber tagen und sich über diesen … > weiter lesen