Schlagwort-Archive: Bodrum

Religion, Politik und Staat

Von | 20. September 2018

(ANDREAS TÖGEL)  Vom 13. bis 18. September lud der Gründer und Spiritus rector der Property and Freedom Society (PFS), Hans-Hermann Hoppe, zur nunmehr 13. Konferenz nach Bodrum. Rund 80 Teilnehmer aus verschiedenen Nationen fanden sich ein. Zwei der Schwerpunkte der Tagung lagen auf heterodoxen und revisionistischen Geschichtsbetrachtungen und auf Bedeutung … > weiter lesen

Warum sich bessere Ideen nicht durchsetzen

Von | 28. September 2017

(ANDREAS TÖGEL) …… Zur Frage der Transformation der derzeit bestehenden sozialistisch-kollektivistischen in freiheitliche Gesellschaften sind zunächst die wesentlichsten Gegner und die derzeitigen Opfer zu benennen. Bei den ersteren handelt es sich primär um die willigen Vollstrecker des Wohlfahrtsstaates: Politiker, Banker und staatsabhängige Intellektuelle. Als Opfer stehen in erster Linie die … > weiter lesen

Die Kultur der Inflation

Von | 16. September 2015

(ANDREAS TÖGEL) Im Rahmen der heuer zum zehnten Mal in Bodrum über die Bühne gehenden Konferenz der von Hans-Hermann Hoppe ins Leben gerufenen „Property and Freedom Society“, hält der an der Universität von Angers lehrende Nationalökonom Guido Hülsmann, einen Vortrag

Wie kann der Staat überleben?

Von | 26. September 2013

Ein Bericht von A. Tögel von der achten Konferenz der Property and Freedom Society „Kompromisslosen intellektuellen Radikalismus und politische Unkorrektheit“ versprach der deutsche Ökonom Hans-Hermann Hoppe zu Beginn seiner Konferenz deren Besuchern. Das Auditorium wurde nicht enttäuscht. Wieder war es dem Veranstalter gelungen, namhafte Fachleute und Wissenschaftler in Bodrum zu … > weiter lesen