Schlagwörter: Brenner

Deutsche Niedertracht

(ANDREAS UNTERBERGER) Es ist höchste Zeit für einen nationalen Schulterschluss, so unverfroren übt Italien derzeit Druck auf Österreich aus, am Brenner keine Grenzkontrollen einzuführen. Aber statt eines solchen Schulterschlusses hat die Koalition wegen ein paar krakeelenden SPÖ-Linken jene gesetzlichen Grundlagen, die einen besseren Schutz Österreichs ermöglichen würden, so abgeschwächt, dass sie nun ziemlich zahnlos wirken. Und die FPÖ hat unverständlicherweise Weiterlesen

Und dann sagte Frau Merkel einen unglaublichen Satz….

(ANDREAS UNTERBERGER) “Manche Dinge sind so unglaublich, dass man sie erst drei Mal lesen muss, um sie ganz zu begreifen. Das ist der Satz, den jetzt Angela Merkel (ohne den leisesten Hauch der Kritik an der Alpenrepublik) laut „Spiegel“ bei einem CDU/CSU-Treffen gesagt hat: „Dann macht Österreich den Brenner dicht.“ Der Satz kam als Antwort auf die Frage, was ist, wenn jetzt (nach der Sperre der Balkanroute) bald über Italien Hunderttausende „Flüchtlinge“ nach Deutschland strömen wollen. Angela Merkel sieht in dem, was Österreich nun vorhat, ganz offensichtlich eine ausreichende Weiterlesen

Migranten: Droht jetzt das Drama am Brenner?

(ANDREAS UNTERBERGER) Griechenland hat jetzt zaghaft mit dem begonnen, was es schon vor einem Jahr tun hätte müssen: Illegale Immigranten werden auch gegen ihren Willen wieder aus Europa abgeschoben. Und nicht mehr nach Norden geschleust.
Aber schon der Beginn war so zögerlich, dass er wohl nur ein weiterer Beweis ist: Der ganze Türkei-Deal ist und bleibt eine Fehlkonstruktion. Denn bisher sind nur Pakistanis und andere abgeschoben worden, die nirgendwo ein Asyl bekommen hätten und auch gar nicht um ein solches angesucht haben. Dennoch hat die Türkei Weiterlesen

Politik als Geschützte Werkstätte

(ANDREAS UNTERBERGER)  Köstlicher als die SPÖ Salzburg kann man sich wohl nicht lächerlich machen. Die Partei hat jetzt ihren Kandidaten für den künftigen Finanzlandesrat präsentiert (falls ihn doch wieder die SPÖ nominieren darf): Es ist die Geschäftsführerin der Geschützten Werkstätten Weiterlesen