Schlagwörter: Broder

Auschwitz und die SPD

(HENRYK BRODER) Wie kommt es, das bestimmte SPD-Leute immer wieder auf Auschwitz rekurieren? Heiko Maas ist wegen Auschwitz in die Politik gegangen, Sigmar Gabriel sieht Auschwitz als den Ort, an dem die EU ihren Anfang nahm, und Robert Menasse, der Haus- und Hofdichter der SPD, liefert dafür den Beweis, eine nie gehaltene Rede. Was ist an diesem Ort so sexy?/ mehr

Christen, hört auf, Moscheen und Synagogen anzuzünden!

“….Irgendwo im Netz muss es eine Gebrauchsanweisung für PolitikerInnen geben, was sie machen sollen, wenn irgendwo ein Blutbad passiert. Punkt eins: In den Gedanken bei den Opfern sein und für die Verletzten beten. Punkt zwei: Sofort bekannt geben, dass Sie in Gedanken bei den Opfern sind und für die Verletzten beten. Punkt drei: Warten bis wieder ein Unglück passiert und dann bei Punkt eins loslegen./ mehr

Steinmeier und die Hohe Schule der Diplomatie

“…….Es ist noch nicht lange her, dass unser Präsident Frank-Walter Steinmeier den ehemaligen Vorsitzenden der palästinensischen Schwesterorganisation von „pax christi“, Yassir Arafat, mit einem Kranz geehrt hat. Nun ließ er es sich nicht nehmen, den iranischen Mullahs zum 40. Jahrestag der islamischen Revolution zu gratulieren. Wem wird er sich demnächst an den Hals werfen? Wir haben da einige Ideen./ mehr

Nackte Frauen, wohin man schaut!

Die Deutschen sehen überall Nazis. Noch nie gab es in Deutschland so viele „Nazis“ und Nazisymbole wie heute, und noch nie war der Widerstand gegen „Nazis“ so allgegenwärtig wie in diesen Tagen, 74 Jahre nach dem Ende des Dritten Reichs. Zuletzt hat die deutsche Antifa sich einen Autobauer und einen Volkssänger vorgenommen. Die Parole lautet: „Antifa statt Deutschland“. / mehr

Das ZDF und die faktenbasierte Berichterstattung

“….Was in der zivilisierten Welt als „Verdachtsberichterstattung“ gilt, ist beim ZDF Standard. Wobei „das Haus“ sich nur insofern die eiskalten Händchen schmutzig macht, als es „Experten“ beziehungsweise „Expertinnen“ das sagen lässt, was dem Zuschauer vermittelt werden soll. So bei der aktuellen Berichterstattung zum „Datenklau“./ mehr

Global Compact for Crime

“….Schon vor Monaten hatte die Kanzlerin angekündigt, sie wolle aus illegaler Migration eine legale machen. Jetzt ist es so weit. Was kommt als nächstes? Werden Einbruch und Diebstahl als „Vermögensausgleichsinitiativen“ anerkannt? Ließe sich der sexuelle Missbrauch von Kindern durch eine Aufhebung der Altersuntergrenze aus der Welt schaffen? Es gäbe noch viel zu tun. Wir schaffen alles./ mehr

Der innere Reichsparteitag der Grünen

“…..Diese Rede der grünen Europa-Spitzenkandidatin Franziska Keller ruft nach dem Sportpalast. Größenwahn und Selbstüberschätzung, Kontrollverlust und Allmachtsphantasien. Es ist eine Achterbahnfahrt der Emotionen, immer haarscharf am Rande eines Abgrunds. Schauen Sie sich in aller Ruhe diese zehn Minuten an. Lew Kopelew würde sagen: „Aufbewahren für alle Zeit!”./ mehr

Merkels Chuzpe

(HENRYK BRODER) Chuzpe ist einer der vielen Begriffe aus dem Jiddischen, die man nicht übersetzen, sondern nur beschreiben kann. Zum Beispiel so: Chuzpe ist, wenn ein Elternmörder das Gericht um mildernde Umstände bittet, weil er Vollwaise ist.  Aber das ist geradezu liebenswert, gemessen an der Chuzpe der Kanzlerin, Weiterlesen

SPD: Nach unten gibt es keine Obergrenze

“…..Die SPD fällt und fällt und fällt. Von der versprochenen „Erneuerung“ ist nichts zu spüren. Und jetzt ist sie im Begriffe, von der AfD überholt zu werden. Alles, was sie schafft, ist einen Vorsitzenden durch einen anderen oder eine andere zu ersetzen. Besser wird dadurch nichts. Der freie Fall setzt sich fort./ mehr