Schlagwort-Archive: Brüssel

Mehr Brüssel dank Brexit?

Von | 26. Juni 2016

“……Alarmierend sind schon die allerersten Reaktionen. Vom Chef der europäischen Grünen, Reinhard Bütikhofer, über den stellvertretenden Präsidenten des EU-Parlamentes, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), bis zum unvermeidlichen Martin Schulz (SPD) lautet der Tenor: Europa muss jetzt enger zusammenrücken. Es klingt wie eine Drohung. Denn was das bedeutet, daran besteht kein Zweifel: … > weiter lesen

Terroranschlag? Weitergehen, hier gibt es nichts zu sehen!

Von | 17. April 2016

“…….In Terry Gilliam’s dystopian film-classic Brazil, London is under assault from a 13-year-long terrorist campaign that Londoners won’t stop and so just live with. A bomb goes off in a restaurant, and the waiters scurry to screen off the mangled and dying so survivors can continue eating. When reminded by … > weiter lesen

Bombenleger, bestens integriert

Von | 9. April 2016

(Christian Ortner) Einen kleinen, aber aufschlussreichen Blick in das Weltbild der Obama-Administration gewährte uns jüngst eher unfreiwillig eine Sprecherin des US-Außenministeriums. Der Krieg gegen den “Islamischen Staat”, so erläuterte Marie Harf vom Washingtoner “State Departement” in einem TV-Interview, könne nicht ausschließlich militärisch gewonnen werden, sondern nur, indem dessen Wurzeln und … > weiter lesen

Fröhliche Strassenpartys in Belgien nach Terroranschlägen

Von | 1. April 2016

In the days following terrorist attacks in Brussels, street celebrations broke out in several places in Belgium, the county’s vice prime minister said. Jan Jambon made the statement about the March 22 bombings, which killed 35 people, on Wednesday during a symposium titled “Terrorism, Israel and International Law” and organized … > weiter lesen

Je suis Zynismus

Von | 27. März 2016

(CHRISTIAN ORTNER) Wenn wieder einmal, wie diese Woche in Brüssel, muslimische Terroristen ein Blutbad unter den Kufar anrichten, dann wird eine mittlerweile recht routinierte Betroffenheitsmaschine angeworfen. In die zahllosen “Je sui . . .”-Motivbildchen muss bloß noch der jeweilige Ort des Geschehens eingetragen werden, Facebook bietet die jeweiligen Nationalfarben als … > weiter lesen

Gleicher Krieg, nächste Schlacht

Von | 26. März 2016

(ANDREAS UNTERBERGER) Der islamische Terror hat wieder fürchterlich zugeschlagen. Europas Reaktion auf diese Aktionen wird immer ängstlicher. Es wird wohl nicht einmal mehr die – ohnedies hilflosen – Solidaritätsdemos geben wie noch vor einem Jahr in Paris. Die Regierungen werden den Menschen immer öfter nur noch sagen können: „Bleibt lieber … > weiter lesen

Terror in Brüssel – ein Menetekel für das Versagen der Politik

Von | 23. März 2016

(MARTIN VOTZI) Eine neuerliche Katastrophe hat sich ereignet. Die Anteilnahme mit den Angehörigen der Opfer und die Wünsche für eine rasche Genesung der Verletzten verbinden ausnahmsweise Europa. Gut so. Die Medien überschlagen sich mit Berichten, Kommentaren und ersten Analysen von Terrorexperten. Belgien, ja Belgien. Man habe es kommen sehen. Da … > weiter lesen

Brüssel: Wir sind selber schuld am Terror

Von | 22. März 2016

Der deutsche Nachrichtensender “n-tv” erklärt nach den Anschlägen von Brüssel gerade – wie viele andere Medien in solchen Fällen- , warum Brüssel so ein Terrornest ist: lauter perspektivenlose Menschen, die in Parallelgesellschaften gedrängt werden und praktisch keine andere Chance haben, als Kriminelle oder Terroristen zu werden. Mit einem Wort: wir … > weiter lesen