Schlagwort-Archive: Buchtip

Das Sozialismus-Rätsel

Von | 11. Oktober 2021

Warum bleibt “Sozialismus” für viele Intellektuelle auch nach dem empirisch erwiesenen Scheitern in zwei Dutzend sozialistischen Regimen immer noch attraktiv? Wie immunisieren sich die Sozialismus-Freunde gegen Einwände? Wie haben prominente Linke sozialistische Mörderregime verharmlost und verklärt? Diesen Fragen geht Kristian Niemietz in seinem Buch “Sozialismus. Die gescheiterte Idee, die niemals … > weiter lesen

Buchtip: Richard Nixon, „Der gescheiterte Präsident“

Von | 10. Juli 2016

„Der Republikaner Richard Nixon, der als 37. Präsident der USA (1969-74) die Weltpolitik entscheidend (mit)bestimmte, hatte ein ehrgeiziges Ziel. Er wollte als ganz großer Staatsmann gelten, sich mit goldenen Lettern in das Buch der Weltgeschichte einschreiben. Dieses Ziel hat er weitgehend verfehlt. Sein Name ist nach dem Watergate-Skandal, dem Einbruch … > weiter lesen

Buchtip: „Hymne“

Von | 30. März 2016

(ANDREAS TÖGEL)  Mit „Hymne“ liegt eines der frühen Werke der Begründerin der Denkschule des „philosophischen Objektivismus“, Ayn Rand, vor. Es handelt sich dabei um eine romantische Liebesgeschichte einerseits und um die Präsentation libertärer Grundprinzipien andererseits, die von der Autorin später in Büchern wie „Atlas Shrugged“, „The Fountainhead“ und „Die Tugend … > weiter lesen

Buchtip: Die Alpen-Philosophen

Von | 20. Mai 2015

(ANDREAS TÖGEL)  Von Aristoteles über Schopenhauer, bis zu den rezenten Größen der Philosophie: Alle lebten und leben sie in der Stadt. Intellektuelle lieben die Stadtluft. Nach der Beschaulichkeit des Landlebens steht ihnen meist nicht der Sinn. Was also treibt die zwei brillanten Wiener (Quer-)Denker Rahim Taghizadegan und Eugen Maria Schulak … > weiter lesen

Buchtip: „Smalltalk“

Von | 21. Februar 2015

(C.O.) Dass die ehrlich gemeinte Frage „Entschuldigung, hatten wir schon einmal Geschlechtsverkehr?“ sich nicht besonders gut zur Eröffnung eines Gespräches auf einer Cocktailparty eignet, erklärt Alexander (Graf von) Schönburg dem Leser gleich auf der ersten Seite seines neuesten Bestsellers „Smalltalk – Die Kunst des stilvollen Mitredens“. Und sogleich weiß man: … > weiter lesen