Schlagwort-Archive: China

Afghanistan-Abzug der NATO ebnet China den Weg

Von | 9. August 2021

Die unanständige Eile, mit der die Biden-Regierung ihren militärischen Rückzug aus Afghanistan angetreten hat, erhöht nicht nur die Aussicht einer Übergabe der Kontrolle über das Land an die islamistische Hardliner-Taliban-Bewegung. Sie bietet China auch eine einmalige Gelegenheit, seinen Einfluss auf dieses strategisch wichtige zentralasiatische Land auszuweiten.

China, das eine winzige … > weiter lesen

Sebastian Kurz ist kein „Green-Tec-Visionär“ – na und?

Von | 8. August 2021

(Christian Ortner)  Warum die Rückkehr zum Sonntagsbraten und andere Verarmungsvisionen kein taugliches Instrument gegen den Klimawandel sein werden. In China wurde unlängst der mit Abstand schnellste Zug der Welt vorgestellt, ein futuristisches Objekt, das mithilfe der Magnetschwebetechnik in wenigen Jahren 600 km/h schnell Peking mit Shanghai verbinden wird. Gäbe es … > weiter lesen

Wer stellt sich der islamistischen Aggression noch in den Weg?

Von | 2. August 2021

(ANDREAS UNTERBERGER) Spätestens seit Joe Bidens Kapitulation in Afghanistan ist der Westen als Bremsklotz gegen die globale islamistische Aggression weggefallen. Dennoch hat der Islamismus noch keineswegs einen Endsieg errungen. Allerdings treten ihm jetzt ganz andere Kräfte als die der Europäer oder Amerikaner entgegen. Das tun jetzt robustere Kräfte, die freilich … > weiter lesen

Europa wird von seinen Gegnern massiv attackiert – und döst weiter

Von | 10. Juli 2021
> weiter lesen

Herr Bezos fliegt ins All – und Europa fürchtet sich zu Tode

Von | 3. Juli 2021

(C.O.) Wir wollen immer mehr in einer „Null-Risiko-Gesellschaft“ leben. Doch die Folgen dieser Risiko-Aversion sind gerade in Europa schon deutlich zu sehen. Fast 58 Prozent betrug die sogenannte Staatsquote im vergangenen Jahr in Österreich. Das heißt: von der erwirtschafteten Wirtschaftsleistung gab der Staat deutlich mehr als die Hälfte aus; den

> weiter lesen

Was der Westen aus Chinas Krieg gegen Indien lernen kann

Von | 26. Juni 2021

Chinas Grenzaktionen gegen Indien wurden als Salamitaktik bezeichnet. China scheint zu versuchen, sein Territorium durch schrittweise Operationen zu dominieren, die jede für sich zu klein sind, um internationale Aufmerksamkeit zu erregen, und nicht groß genug, um einen tatsächlichen Krieg mit Indien auszulösen – aber ausreichend, um im Laufe der Zeit … > weiter lesen

UN-Experten werfen China Organraub bei Häftlingen vor

Von | 16. Juni 2021

In China gibt es UN-Experten zufolge Hinweise auf Organraub an Häftlingen, die einer Minderheit angehören, meldet gmx.net. Sie hätten diesbezüglich „glaubwürdige Informationen“ erhalten, sei von zwölf unabhängigen Experten am Montag mitgeteilt worden. Die Vorwürfe seien „extrem alarmierend“, hätten die UN-Sonderberichterstatter sowie die UN-Arbeitsgruppe gegen willkürliche Inhaftierungen erklärt. Demnach würden die … > weiter lesen

Warum China westliche Unternehmen boykottiert

Von | 27. April 2021

Die chinesische Regierung boykottiert westliche Modeketten, die ihre Besorgnis über Zwangsarbeit in Xinjiang, der größten Region Chinas, zum Ausdruck bringen. Die Unternehmen werden unter Druck gesetzt, ihre Websites um Absätze über ihre Menschenrechtspolitik zu bereinigen, Entscheidungen, die in Xinjiang produzierte Baumwolle nicht mehr zu kaufen, rückgängig zu machen und Landkarten … > weiter lesen