Schlagwörter: China

Vom Segen des Klauens

“….Die EU ahnt nichts von Japans Überlegenheit. Warum die EU heute schon technologisch hinter dem Inselstaat rangiert, wird nicht einmal gefragt. Man ahnt nichts von der speziellen Überlegenheit derer, mit denen man sich ganz unbekümmert vergleicht. Auch deshalb wird momentan nicht zureichend erfasst, was ein demografisch elfmal stärkeres Japan – ein China also – einmal erreichen könnte./ mehr

Chinas neuer Cyber-Imperialismus

“…..Gemäß all dieser “Cybersicherheitsregeln” darf kein ausländisches Unternehmen Daten so verschlüsseln, dass sie von der chinesischen Zentralregierung und der Kommunistischen Partei Chinas nicht gelesen werden können. Mit anderen Worten, die Unternehmen müssen die Verschlüsselungscodes herausgeben. mehr hier

Erstaunliches

Frappierender Beitrag auf der Webseite der Universität Boston: “Wir haben festgestellt, dass die Erde in den letzten zwei Jahrzehnten ihre grüne Blattfläche um insgesamt 5 Prozent vergrößert hat, was ungefähr fünfeinhalb Millionen Quadratkilometern entspricht – eine Zunahme von der Größe des gesamten Amazonas-Regenwaldes.” Und zwar wo? In China und in Indien. (Quelle: https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna)

Europa an einem Abgrund

China has begun to build a parallel international order, centered on itself. If the European Union aids in its construction – even just by positioning itself on the fault line between China and the United States – it risks toppling key pillars of its own edifice and, eventually, collapsing altogether. mehr hier