Schlagwort-Archive: Corona

Das Verweigerer-Dilemma

Von | 23. Januar 2021
(CHRISTIAN ORTNER) Es ist ein eher verstörendes Faktum, dass ausgerechnet unter dem Pflegepersonal in Altersheimen und ähnlichen Einrichtungen der Anteil jener, die sich nicht gegen Corona impfen lassen wollen, ziemlich hoch ist und weit über dem Bevölkerungsdurchschnitt liegt. In Deutschland verweigert laut Umfragen etwa jeder zweite professionell Pflegende die Impfung,
> weiter lesen

Die Umverteilung von Menschenleben

Von | 16. Januar 2021

(CHRISTIAN ORTNER) Für Gesundheitsminister Rudolf Anschober ist das Faktum, dass die EU den Corona-Impfstoff für alle Mitgliedstaaten gemeinsam organisiert und bestellt hat, “eine europäische Erfolgsgeschichte”, auf die er stolz ist. So ähnlich sieht das auch die EU-Kommissionspräsidentin: Dass die Impfungen in ganz Europa am selben Tag begannen, sei “ein bewegender … > weiter lesen

CDU-Schäuble: «Das Gesetz der knappen Güter gilt auch für Geld»

Von | 12. Januar 2021

“Ich beobachte mit Sorge, dass immer mehr Menschen sagen, auf eine Milliarde mehr oder weniger komme es nicht an. Irgendwann werden wir wieder lernen müssen, dass auch 100 Millionen Euro jemand erwirtschaften muss, damit der Staat diesen Betrag ausgeben kann.” (Wolfgang Schäuble in der NZZ)

Schweden bereitet Lockdowns vor

Von | 10. Januar 2021

Sweden’s parliament on Friday approved a temporary law giving the government new powers to shut private businesses to stop the spread of coronavirus. The law represents a significant step by Sweden’s leaders away from the uniquely light-touch strategy they have followed since last March and toward the sort of approach … > weiter lesen

Riss im Biotop: Die Grünen kriegen ein Corona-Problem

Von | 8. Januar 2021

Man ahnte es schon beim Beobachten der Querdenker-Demos: Da sind viele Teilnehmer darunter, die eigentlich dem grünen Beuteschema entsprechen. Esoterik und Regenbogen geraten zusehends in Konflikt mit Masken und Verboten. Es geht ein Riss durchs grüne Biotop, der sich jetzt geradezu repräsentativ in einem Freiburger Biomarkt entzündete. Maskenbefreite schritten zum … > weiter lesen

Corona-Impfungen: Das schimmste Staatsversagen seit 1945

Von | 6. Januar 2021

(CHRISTIAN ORTNER) Was wir rund um die Corona-Impfungen, die viel zu langsam durchgeführt werden, auf der nationalen wie auf der EU-Ebene, mitverfolgen dürfen, kann man nicht anders beschreiben als den größten Fall von Staatsversagen seit 1945. Ein Staatsversagen, das tausende, wenn nicht noch viel mehr Menschenleben fordern wird, einen Schaden … > weiter lesen

Das nicht gerechtfertigte Impf-Privileg des ORF

“…. Kurz vor Weihnachten schreibt ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz ein Mail an alle Mitarbeiter. Er hat gute Nachrichten: „In intensiven Gesprächskontakten mit dem Gesundheitsministerium dürfte es uns gelungen sein, den ORF als „kritische Infrastruktur“ in die Tranche II der Bundes-Impfstrategie zu bringen.“ Es gab also einen politischen Deal zwischen dem ORF … > weiter lesen