Schlagwörter: Corona

Schlimmstenfalls 4 Millionen Corona-Opfer?

Like weather forecasters, researchers who use mathematical equations to project how bad a disease outbreak might become are used to uncertainties and incomplete data, and Covid-19, the disease caused by the new-to-humans coronavirus that began circulating in Wuhan, China, late last year, has those everywhere you look. That can make the mathematical models of outbreaks, with their wide range of forecasts, seem like guesswork gussied up with differential equations; the eightfold difference in projected Covid-19 cases in Wuhan, calculated by a team from the U.S. and Canada, isn’t unusual for the early weeks of an outbreak of a never-before-seen illness. mehr hier

Corona und das China-Syndrom

(A. UNTERBERGER) Es ist absolut faszinierend: Schon ein volles Jahr hat die Welt – das bedeutet in Zeiten ohne größere Kriege vor allem die Weltwirtschaft – alle Katastrophenprophezeiungen gut überstanden. Eine überlange Hochkonjunkturphase scheint anscheinend in sanfter Landung auszuklingen. Trotz der diversen Weiterlesen

Corona, das Virus aus dem Labor?

The uncertainty and the debate over the origins of the coronavirus pandemic are growing with each passing day. One week after the White House asked scientists to finally investigate whether the Covid-19 virus was bio-engineered (i.e., created in a lab), none other than CNBC jumped on the bandwagon and echoing a similar question by Senator Tom Cotton – and of course, Zero Hedge – said “maybe the coronavirus was man made.” mehr hier

Ist das Corona-Virus ein schwarzer Schwan?

Als „Schwarzer Schwan“ wird ein unerwartetes Ereignis von enormer Tragweite bezeichnet, das unser Leben und die Welt auf den Kopf stellt. Die Corona-Infektionszahlen in China steigen dramatisch, gesundheitliche und ökonomische Folgen schlagen massiv auf Europa und Deutschland durch. Virologen warnen, dass Deutschland auf eine Pandemie schlecht vorbereitet ist. Auch für Unternehmen wie Volkswagen wird es bedrohlich./ mehr

Corona: Das Dilemma zwischen Beschwichtigung und Panik

“….Um eine Pandemie in ihrem Anfangsstadium einzudämmen, muss man das wahre Ausmaß der Krise kennen. Es ist aber fraglich, ob China wirklich mit offenen Karten spielt. Organisationen wie die WHO agieren in einem Dilemma: Warnungen können ebenfalls gefährlich sein, denn wenn hunderte von Millionen Menschen in Panik geraten, würde gar nichts mehr funktionieren./ mehr

Das klingt gar nicht gut…

Professor Gabriel Leung, Hongkongs führender Epidemiologe und weltweit anerkannter Experte, warnt eindringlich vor einer weiteren Ausbreitung des neuen Coronavirus 2019-nCoV. Er befürchtet, dass sich bis zu 60 Prozent der Weltbevölkerung mit dem gefährlichen Erreger infizieren könnten, wenn es nicht gelinge, das Virus unter Kontrolle zu bringen. Man sollte erwägen, Maßnahmen zur Eindämmung der Lungenseuche nach chinesischem Vorbild zu ergreifen, sagte er in einem Interview mit der britischen Tageszeitung „Guardian“. Auch der WHO-Chef sieht eine „sehr ernste Bedrohung“ für die Welt. mehr hier