Schlagwort-Archive: Covid

Wer wird das bezahlen?

Von | 28. November 2021

(ANDREAS TÖGEL) An der Schwelle zum Jahr drei der Pandemie offenbaren sich die Konsequenzen eines leider nicht nur hierzulande chaotischen Krisenmanagements: Schuldenexplosion, Lieferengpässe, Firmenpleiten und die zunehmende Geldentwertung, um nur ein paar davon zu nennen. Zudem macht sich kollektive Frustration angesichts eines nicht absehbaren Endes des seit zwei Jahren herrschenden … > weiter lesen

Dies ist nicht die Zeit für Leichtmatrosen auf der Brücke

Von | 27. November 2021

(Christian Ortner/ “PRESSE”) Die Pandemie zeigt: Österreichs politische Klasse ist völlig krisenfest – solang es keine Krise gibt halt. Es sind manchmal die kleinen, für sich genommen unbedeutenden Episoden, die ein politisches Problem besser beleuchten als jede noch so kluge Analyse. Eine derartige Episode war zu beobachten, als der Gesundheitsminister … > weiter lesen

D: Ungeimpften-Lockdown wie in Österrreich?

Von | 19. November 2021

As we highlighted yesterday, Austrian authorities are enforcing the new measures by having police patrol supermarkets and highways, stopping people and checking their vaccination status. Similar scenes could now be about to unfold in neighboring Germany. The Guardian reports that the COVID situation in the country is worse now than … > weiter lesen

Corona: Was fehlt

Von | 11. November 2021

(ANDREAS UNTERBERGER) Zwischen absurden Verschwörungstheorien auf der einen Seite und übertriebenen Entwarnungsmeldungen auf der anderen Seite; zwischen gemeingefährlicher Obstruktion auf der einen Seite und jämmerlichem administrativ-politischem Chaos auf der anderen; zwischen der ständigen Allwissenheits-Fiktion der wissenschaftlichen und politischen Machtträger und dem dümmlichen Dauerversuch der Opposition, aus jeder Sachfrage einen parteipolitische … > weiter lesen

„Den Rechten nicht in die Hände spielen”

Von | 11. April 2021

“….. Spätestens als RKI-Chef Wieler auf die extrem hohe Zahl von Menschen mit Migrationshintergrund bei den Corona-Intensivpatienten verwies, hätte man der Sache in den Redaktionen mit entsprechenden Möglichkeiten auf den Grund gehen können.  Vielleicht hätte auch eine Nachfrage bei der Kanzlerin oder dem Bundesgesundheitsminister Licht ins Dunkel gebracht. Denen … > weiter lesen

Kölner Klinik: 2 von 3 Corona-Intensivpatienten mit Migrationshintergrund

Von | 10. April 2021

“…..Der Informant will anonym bleiben. Zu heikel ist das Thema. Vergangene Woche erhielt FOCUS Online eine Excel-Tabelle mit einem alarmierenden Corona-Befund aus einem großen Kölner Krankenhaus (Name ist der Redaktion bekannt). Die Auswertung unter dem Kürzel „Coronavirus-Überwachung“ (Surveillance) bestätigt Vermutungen, die schon seit Wochen kursieren: Die Corona-Infektionswelle trifft … > weiter lesen

Europas Post-Covid

Von | 3. April 2021

(CHRISTIAN ORTNER) Das Impfdebakel der EU schwächt auch ihre Fähigkeiten, globale Interessen durchzusetzen.
Die Art und Weise, wie die EU, aber auch die meisten ihrer Mitgliedstaaten bei der Beschaffung der Corona-Impfstoffe gepfuscht haben, verärgert nicht nur viele Bürger; sie dürfte auch der EU selbst Schaden zugefügt haben, der langfristige … > weiter lesen

Besorgte Bürger halt…

Von | 29. März 2021

Niederlande: Kirchenbesucher griffen Journalisten an. Gottesdienstbesucher haben in den Niederlanden an zwei Orten Journalisten mit Gewalt angegriffen. Die Kirchen in Urk und Krimpen aan den Ijssel hatten heute Früh trotz der strengen CoV-Regeln und öffentlicher Kritik die Türen für Hunderte Besucher und Besucherinnen geöffnet. Gottesdienste fanden ohne Einhaltung von Schutzmaßnahmen … > weiter lesen