Schlagwort-Archive: Deutsche Bank

Wie dumm sind eigentlich Aktionäre?

Von | 28. März 2019

“….Die Deutsche Bank hat an ihre Mitarbeiter (überwiegend im Management und im Investmentbanking) seit 2010 insgesamt 25,1 Mrd. Euro an Boni ausgeschüttet. In dieser Zeit hat sich der Börsenwert der Bank von 36,3 Milliarden auf 15,7 Mrd. Euro ziemlich exakt halbiert Eine reife Leistung, die einfach per Bonus belohnt werden … > weiter lesen

Deutsche Bank – Boss: “Bargeld verschwindet in 10 Jahren”

Von | 24. Januar 2016

“Während etwa Schweden und Dänemark ihren Zahlungsverkehr radikal digitalisieren, zahlen die Menschen in Deutschland und Österreich nach wie vor vor allem bar. Trotzdem glaubt Deutsche-Bank-Chef ohn Cryan nicht an die Zukunft des Bargelds – und überrascht mit beim Weltwirtschaftsforum in Davos einer gewagten These: Bargeld werde schon in den nächsten … > weiter lesen

Bleibt weg, Flüchtlinge, denn wir brauchen euch!

Von | 19. Dezember 2015

(CHRISTIAN ORTNER) David Folkerts-Landau, einflussreicher Chefvolkswirt der Deutschen Bank, formulierte in einem Interview dieser Tage eine bemerkenswerte Vision darüber, wie anders Deutschland in einigen Jahren aussehen könnte und sollte. „Innerhalb der nächsten zehn Jahre könnten zusätzliche Einwanderer – darunter auch viele Arbeitsmigranten – leicht zehn Prozent der Bevölkerung in Deutschland … > weiter lesen

Sachen zum Lachen

Von | 2. Mai 2015

“….Angestellte der Deutschen Bank staunten heute Morgen nicht schlecht, als gegen 10 Uhr sämtliche Ausgänge und Fenster der Hauptniederlassung mit Stahlgittern versiegelt wurden. Die Frankfurter Staatsanwaltschaft, die in zahlreichen Fällen gegen die Bank ermittelt, hatte zuvor beschlossen, beide Bürotürme kurzerhand in ein Gefängnis umzubauen, um Zeit, Platz und Ermittlungsarbeit zu … > weiter lesen

Banker: “Wir haben ein Monster geschaffen”

Von | 8. Februar 2014

…..Wir haben ein globales Schulden-Monster geschaffen, das jetzt so groß und so notwendig für das Finanzsystem und für die Wirtschaft ist, dass Insolvenzen durch über-aggressive Maßnahmen immer mehr gering gehalten wurden. Es ist jetzt wohl zu spät, den Kurs zu ändern, ohne gewaltige Konsequenzen auszulösen.“ (Jim Reid, Chef-Stratege … > weiter lesen

Deutsche Bank: Wissen sie, was sie tun?

Von | 22. Januar 2014

(KLAUS KASTNER)  Die Deutsche Bank – einst das ehrwürdigste Institut der Deutschland AG – wurde in den letzten Jahren oft als „Zockerbude“ bezeichnet. Nicht zu Unrecht, weil sich die Bank in einem bis dato unvorstellbaren Ausmaß verschuldet hatte: zeitweise erreichte der Verschuldungsgrad („Leverage“) die Marke von 50:1. Ein solcher Verschuldungsgrad … > weiter lesen