Schlagwörter: Energie

Gefährliche Windkraft

“Nachdem zuerst einige Teile eines Rotorblattes zerbrachen, knickte der Turm des circa 70 Meter hohen Windrades gegen 13.30 Uhr ein und die gesamte Anlage stürzte zu Boden”, heißt es im Bericht der Polizeiinspektion Nienburg. “Durch die angemessene Entfernung zu menschlichen Behausungen gab es zu keiner Zeit eine Gefährdung von Leben und Gesundheit der nächsten Anwohner.” Zwei Wochen später bei Bad Driburg: An einem Windrad brechen zwei Rotorblätter ab, Weiterlesen

95.000 Euro Steuergeld für „Bewusstseins-Forscher“

“8000 Baufehler, eine Verzögerung der Eröffnung von drei Jahren, dazu eine Kostenexplosion von 825 Millionen auf 1,6 Milliarden Euro: Die Führung von Wiens Krankenanstaltenverbund (KAV) hat offenbar trotzdem noch immer freie Finanzmittel, um für das – unfertige – Krankenhaus Nord einen „Bewusstseins-Forscher“ anzuheuern. Der Ex-Autohändler und NLP-Trainer legte um die Baustelle einen „Energie-Schutzring“ – um 95.000 Euro Steuergeld.” (hier)

Willkommen im Kalten Energie-Krieg….

The United States and Russia are once more locked in what could be a generation-defining conflict, and Europe is yet again the core battleground. But this Cold War reprise isn’t about military supremacy. It’s about heat and electricity for tens of millions of Europeans. The points on the map aren’t troop deployments, tank battalions and missile silos but pipelines, ports and power plants…. (hier)

Gas-Deal: Russland schiesst sich selbst ins Knie

(A. UNTERBERGER) Jetzt gibt es also den Gasvertrag zwischen Russland, der Ukraine und der EU. Letztlich läuft er auf einen Kern hinaus: Die beiden slawischen Länder haben in Anbetracht des kommenden Winters gut gepokert; die EU zahlt und haftet auch für die russischen Forderungen an die Ukraine. Langfristig sind die Karten Weiterlesen

Energie sparen für Dummies

(MANFRED JACOBI) Energie sparen ist eine feine Sache. Es gibt viele Bereiche, wo sich Einsparungen erzielen lassen. Allerdings, das wird in den einschlägigen und wohlmeindenden Medienartikeln gerne übersehen, ist das Sparpotenzial nicht beliebig groß. Im Gegenteil, wenn man sich Energieverbrauchsdaten etwas genauer ansieht, Weiterlesen