Schlagwörter: Erdogan

Erdogan verspricht “Volkskaffeehäuser” mit Gratis-Kaffee

“Im Wahlkampf in der Türkei hat Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan “Volkskaffeehäuser” mit Gratis-Kaffee rund um die Uhr versprochen. “So Gott will, hier ein neuer Schritt: Wir werden Volkskaffeehäuser einrichten”, sagte Erdogan am Donnerstag bei einem Wahlkampfauftritt in der südosttürkischen Stadt Hatay.” (weiter hier)

10 Monate Haft für Lyrik, die Erdogan nicht mag

A famous Turkish singer and actress has been sentenced to 10 months in prison for insulting President Tayyip Erdogan during a performance in 2016, the Hurriyet newspaper said on Thursday.Singer Zuhal Olcay was accused of changing the lyrics of one of her songs by substituting Erdogan’s name into it and making an insulting hand gesture while singing, Hurriyet said. Video from the performance showed Olcay changing her song’s lyrics to read “Recep Tayyip Erdogan, it’s all empty, it’s all a lie, life will end one day and you’ll say ‘I had a dream’,” Hurriyet said

Erdogan öffnet die Migranten-Schleusen

“Recep Tayyip Erdogan hat nun offenbar doch die Schleusen geöffnet: Seit dem 15. August hat die türkische Küstenwache ihre Aktivitäten gegen die Schlepper und Menschenschmuggler in der Ägäis fast auf null reduziert. Dies gab die türkische Küstenwache jedenfalls auf ihrer offiziellen Homepage bekannt. Die Folge: Die Zahl der Flüchtlinge und Migranten, die aus der Türkei auf die griechischen Inseln fliehen, ist seither sprunghaft angestiegen…..” (hier)

Europas verlorene Ehre

(C.O.) Genau einen Tag, bevor am vergangenen Montag in Brüssel die Verhandlungen über die Modalitäten des Ausscheidens Großbritanniens aus der Europäischen Union begonnen hatten, hielt es Jean-Claude Juncker, der Präsident der Europäischen Kommission, für notwendig, freundliche Worte für – ausgerechnet – die Türkei zu finden. “Ein Jahr nach dem Putschversuch bleibt Europas Hand ausgestreckt”, schrieb Juncker in einem Kommentar für die “Bild”-Zeitung, “ich wünsche mir,…. (weiter hier)

Für Islamismus, Chauvinismus & Todesstrafe!

……..Kaum stand das ernüchternde Ergebnis bei den deutschen und österreichischen Türken fest, schlugen die Verfechter der multikulturellen Gesellschaft in den in den Sozialen Medien statistische Salti, um es zu relativieren. Der grüne EU-Abgeordnete Michel Reimon schwurbelte von einer Wahlbeteiligung von 25% der hier lebenden Türken, Weiterlesen