Schlagwörter: Erdoganz

“Österreich ist Hinterland des politischen Islam”

…..Es gibt in Österreich eine Reihe von Verbänden mit konservativ-islamistischer Agenda, unter anderen UETD und ATIB, deren Netzwerke bis in die Türkei reichen. Insofern ist Österreich heute mit seinen vielen Kultur- und Moschee-Vereinen das Hinterland des politischen Islam. Und die Politik schaut nicht nur zu, sondern unterstützt diese Vereine auch noch…” (Der grüne und türkischstämmige Bundesrat Efgani Dönmez, hier)