Schlagwort-Archive: EU

Ein Europa aus 1.000 Liechtensteins?

Von | 10. November 2021

“…. Die aktuellen politischen Systeme sowohl der EU als auch der Bundesrepublik Deutschland werden scheitern. Das ist keine Frage des Ob, sondern nur noch des Wann. Derzeit wird die finale Phase des Ancien Régime eingeläutet, vom Satiriker Bernd Zeller als „Grünes Reich“ bezeichnet. Wie lange sie andauert, steht in den … > weiter lesen

Deutschland will EU-Empfehlung für Atomkraft verhindern

Von | 9. November 2021

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) wendet sich gegen Forderungen von EU-Partnern, die Atomenergie als nachhaltig einzustufen, meldet faz.net. „Wir wollen keine Atomenergie, wir halten sie nicht für nachhaltig, und wir wollen auch nicht, dass die EU das unterstützt“, habe die geschäftsführende Ministerin den Zeitungen der Funke Mediengruppe erklärt. Es sei … > weiter lesen

Lieber Schutzwall als islamistische Subkulturen

Von | 2. November 2021

(Christian Ortner / “EXXPRESS”) Für seinen klaren und einfachen Satz „Wir brauchen Zäune, und wir brauchen vermutlich auch Mauern“, um „die illegale Migration in die EU zu stoppen“, ausgesprochen vor ein paar Tagen in Brüssel, bezog der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) erwartungsgemäß umgehend jede Menge Prügel. Ein gebürtiger Ossi, … > weiter lesen

Germanen, Geld und Gruppensex

Von | 26. Oktober 2021

(Christian Ortner/ “EXXPRESS”) Unter dem zugegebenermaßen etwas jenseitigen Titel „Fünf Geizige sind geiler“ (scheint sich um irgendeine Art von Piefke-Schweinkram zu handeln, von dem wir besser nichts wissen) spendierte jüngst das renommierte deutsche Magazin „WirtschaftsWoche“ dem österreichischen Finanzminister Gernot Blümel ein dickes, wenn auch indirektes Lob.

„Als vergangenes Jahr mitten … > weiter lesen

Ein Steuer-Schuss ins eigene Knie

Von | 12. Oktober 2021

(Christian Ortner) Es gibt wahrscheinlich nur wenige Steuern, die sich quer durch die unterschiedlichen politischen Geschmäcker und Neigungsgruppen so großer Beliebtheit erfreuen, jedenfalls in Europa, wie die sogenannte „Google-Steuer“, mit der die großen US-Digitalkonzerne Facebook, Apple, Amazon und eben Google in der EU zur Kasse gebeten werden.

Aus Sicht der … > weiter lesen

Afghanistan: Zeit, mit der Naivität aufzuhören

Von | 16. September 2021

(ANDREAS UNTERBERGER/ “TAGEBUCH”) Von Tag zu Tag wird klarer: Die Hoffnungen, die nach zwanzig Jahren an die Macht zurückgekehrten Taliban wären inzwischen vernünftiger und gemäßigter geworden, waren total naiv. Trotzdem denkt die EU schon wieder daran, ihnen Geld zu geben. Genauso naiv wie die heutigen Wunschträume waren aber auch die … > weiter lesen

Bankrott sein hilft auch nicht gegen den Klimawandel

Von | 21. August 2021

(C.O.) Finanzminister Gernot Blümel hat recht, wenn er in der EU eine Allianz gegen die Fortsetzung der exzessiven Schuldenpolitik zu schmieden versucht. Vergleicht man die Höhe der Staatsschulden der europäischen Nationen, fällt einem als Erstes der dramatische Unterschied auf, in dem sich die doch recht ähnlichen Staaten verschuldet haben. Während

> weiter lesen

Berichte: US-Einreise künftig nur für Geimpfte

Von | 6. August 2021

Die US-Regierung will Medienberichten zufolge künftig von fast allen einreisenden Ausländern und Ausländerinnen den Nachweis einer vollständigen Coronavirus-Impfung verlangen. Mit der Einführung dieses Systems sollten dann auch die aktuellen Einreisebeschränkungen für Menschen aus Europa und anderen Staaten aufgehoben werden, wie unter anderem die „New York Times“ unter Berufung auf Kreise … > weiter lesen