Schlagwörter: EU

Ein für die EU lebensgefährliches Virus

“… Angesichts einer existenziellen Bedrohung kehren die EU-Mitgliedstaaten, die weit davon entfernt sind, sich zusammenzuschließen, um der Pandemie als einheitlicher Block zu begegnen, instinktiv zur Verfolgung des nationalen Interesses zurück. Nachdem sie jahrelang den US-Präsidenten Donald J. Trump dafür kritisiert haben, dass er eine “America First”-Politik betreibt, kehren die europäischen Staats- und Regierungschefs zu genau dem Nationalismus zurück, den sie öffentlich verachtet haben. weiter hier

“Die EU muss ihren Öko-Luxus aufgeben”

“……..Deutschland und der Welt steht womöglich eine der größten Wirtschaftskrisen der Geschichte bevor. Vieles von dem, was in den vergangenen Monaten gerade in Deutschland mit Priorität behandelt wurde – etwa die Ausrufung eines Klimanotstands in vielen Gemeinden oder das bizarre Festhalten an Diesel-Fahrverboten – erscheint im Nachgang geradezu spätrömisch-dekadent angesichts dessen, was jetzt auf unser Land an realen Problemen zukommt.” mehr hier

Erdogan in Brüssel und die Angst vor der türkischen Diaspora

Am Montag will Recep Tayyip Edogan in Brüssel auftauchen. Warum tut man sich im Westen, in Europa so schwer, Erdogan zu disziplinieren und den Kurden ihren eigenen Staat zu ermöglichen? Der eigentliche Grund für das halbgare Armwedeln der westlichen Staaten dürfte in der türkischen Diaspora in Europa liegen./ mehr

Die Euro-Illusion: Vom Integrationsprojekt zur grünen Planwirtschaft

Anfangs schien es, als würde die neue Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB) Christine Lagarde die lockere Geldpolitik ihres Vorgängers Mario Draghi einfach fortsetzen. Ihre ersten Wortmeldungen belegen aber: Die Französin will es  nicht bei Nullzinsen und Anleihenkäufen belassen, Weiterlesen