Schlagwort-Archive: exxpress

Wie der Staat Arbeitslosigkeit erzeugt

Von | 24. August 2021

(C.O.) Jobs für Menschen, nicht so wirklich etwas gelernt haben, werden bekanntlich immer rarer. Derartige Arbeiten werden bekanntlich immer öfter von Computern und Automaten übernommen, etwa wenn die Supermarktkassiererin durch eine Kassa ersetzt wird, die der Kunde selbst bedient.

Trotzdem sind solche Jobs für Menschen ohne besondere Kenntnisse natürlich wichtig: … > weiter lesen

Wenn gerechte Pensionen ungerecht sind

Von | 18. August 2021

(C.O.)   Wenn nicht alles täuscht, werden die Pension in Österreich demnächst so angehoben, wie das jetzt schon seit einigen Jahren Usus geworden ist: die Bezieher kleiner Renten dürfen mit einer stärkeren Erhöhung rechnen, jene mit etwas besseren Pensionen werden weniger bis gar nichts lukrieren.

Dass nicht alle Pensionisten die gleiche … > weiter lesen

Ein Triumph der Schnarchnasen und Verhinderer

Von | 3. August 2021

(Christian Ortner)  Manchmal sind es kleine, für sich genommen eher unbedeutende Ereignisse oder Begebenheiten, die viel über ein Gemeinwesen und seine Mentalität aussagen und uns erklären, wie eine Gesellschaft tickt. Und wo es hakt.
Hierzulande war es dieser Tage das Schicksal des burgenländischen Bauern und Kleinunternehmers Hans Goldenits, welches uns … > weiter lesen

Inflation ist Diebstahl

Von | 31. Juli 2021

(ANDREAS TÖGEL) Beiderseits des Atlantiks sind momentan beachtliche Preissteigerungen zu beobachten – vor allem auf dem Energiesektor. In den USA stiegen die Verbraucherpreise um mehr als fünf Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Inflation wird gemeinhin als Teuerung – als allgemeine Steigerung der Preise für Waren und Dienstleistungen – wahrgenommen. Dass wir … > weiter lesen

Heute gehen wir auf Safari und erlegen ein paar Proleten!

Von | 6. Juli 2021

(C.O.) Für normale Menschen, die den ganzen Tag arbeiten, sich um ihre Kinder kümmern und drauf schauen müssen, dass das Geld nicht vor dem Monat aus ist, dürfte mit Recht relativ egal sein, was sich in der Blase des Kurznachrichten-Dienstes „Twitter“ so abspielt.

Ganz nützlich ist Twitter freilich, wenn man … > weiter lesen

Bargeld ist Freiheit, Punkt!

Von | 22. Juni 2021

(ANDREAS TÖGEL) Auf dem Weg zur Bargeldabschaffung ist dem politisch-geldindustriellen Komplex jedes Mittel recht. Die Abschaffung der 500-Euro-Banknoten, die Einführung zulässiger Grenzen für Barzahlungen, Beschränkungen für den anonymen Ankauf von Gold und die eben bekanntgewordenen Pläne der EZB zur Einführung eines „digitalen Euro“, sind Etappen auf dem Weg zur bargeldlosen … > weiter lesen

Gerechtigkeit für Thomas Schmid

Von | 15. Juni 2021

(Christian Ortner) Ausnahmsweise notwendiger Disclaimer: Ich bin mit Thomas Schmid, dem nunmehr ehemaligen Vorstand der staatlichen Beteiligungsholding ÖBAG weder befreundet noch auch nur bekannt; wir sind einander, soweit ich mich entsinne, auch nie begegnet und ich kann ihn daher weder in fachlicher noch gar in anderer Hinsicht beurteilen.

Und trotzdem … > weiter lesen

Hauptsache links oder grün

Von | 20. März 2021

(C .O.) Viele Journalisten vergessen, dass sie nicht die Erziehungsbeauftragten ihrer Leser sind. Das ist ein Problem. Wenn es um Themen wie „Soziale Gerechtigkeit“, die berühmte „Einkommensschere“, Steuerpolitik, Reichtum oder auch den Klimawandel, die Migrationskrise oder das Verhältnis der Geschlechter zueinander geht, beschleicht sehr viel Konsumenten der hiesigen Medien immer … > weiter lesen