Schlagwort-Archive: Fleisch

Mit seiner Wut ist der Bauer nicht allein

Von | 28. November 2019

“… Die Reaktionen vieler Politiker und Medien auf die Bauerndemonstrationen zeigen ein auffälliges Bemühen, diese Proteste als das isolierte Aufbegehren einer Lobbygruppe darzustellen, die moralisch und ethisch eher uneinsichtig auf überkommenen Methoden beharrt und die Zeichen der Zeit nicht so recht erkannt hat. Doch die Bauern formulieren eine Unzufriedenheit, die … > weiter lesen

Willkommen in der neuen Klassengesellschaft!

Von | 20. August 2019

“…..Diesel Fahrverbote sind nötig, damit sich die Menschen endlich teure Elektroautos kaufen. Fleisch muss mit zusätzlichen Steuern belegt werden, um angeblich das Klima zu retten. Solcherart Umerziehung führt geradewegs in eine neue Klassengesellschaft. Autos und Fleisch gibt’s nicht mehr für alle, sondern nur noch für die Wohlhabenden. Welch ein gesellschaftlicher … > weiter lesen

Populäre Fleischirrtümer: Falschalarm Sünde

Von | 19. August 2019

“…Um ein Stück Fleisch essen zu können, muss ein Tier sterben. Daran führt beim jetzigen Stand der Technik kein Weg vorbei und das wird auch noch einige Jahrzehnte so bleiben. Diese Tiere haben Emotionen, Gedanken, ein Sozialleben und scheinen den Tod zu fürchten. Damit stellt sich die ethische Frage, ob … > weiter lesen

Das Sehnen nach der Diktatur

Von | 11. August 2019

“…Achtung, dubiose Zeitgenossen sind dieser Tage unterwegs. Sie tragen keine Waffen mit sich, sondern Heilsbotschaften, und fallen durch ihre erhobenen Zeigefinger auf. Die Welt, sagen sie, könne nur mit Verboten und Vorschriften vor dem Untergang gerettet werden. Um schonendes Anhalten wird gebeten. Die Apostel des 21. Jahrhunderts wollen Werbung für … > weiter lesen