Schlagwörter: Fliegen

Klimademo am Freitag, Flieger am Weekend

“…..Klassenfahrten von Hamburger Schulklassen führen nicht nur nach Föhr oder in den Harz, sondern bis nach Shanghai, Neu Delhi oder Rio de Janeiro, wie Anfragen von CDU und AfD an den Senat ergaben. Dabei steigen auch Klassen ausgewiesener „Klimaschulen” ins Flugzeug. Rekordhalter ist das Gymnasium Süderelbe, das im Schuljahr 2018/2019 zehn von 23 Klassenfahrten mit dem Klimakiller Flugzeug antrat. mehr hier

Willkommen in der neuen Klassengesellschaft!

“…..Diesel Fahrverbote sind nötig, damit sich die Menschen endlich teure Elektroautos kaufen. Fleisch muss mit zusätzlichen Steuern belegt werden, um angeblich das Klima zu retten. Solcherart Umerziehung führt geradewegs in eine neue Klassengesellschaft. Autos und Fleisch gibt’s nicht mehr für alle, sondern nur noch für die Wohlhabenden. Welch ein gesellschaftlicher Fortschritt./ mehr

Besuchen Sie Europa, solange es noch geht!

Alle Welt reist, klagten schon die Altvorderen. Dabei gab es früher gar keinen Massentourismus. Jetzt aber ist es tatsächlich eng geworden an vielen schönen Plätzen. Und es wird noch viel enger. Anstiftung zum Reisen, ehe die letzten Refugien besetzt sind. Und wer jetzt noch einmal „Fridays for Future“ sagt, bleibt zuhause bei Oma und Opa. Schöne Ferien! / mehr

Auch das noch….

“….Passagiere von US-Fluggesellschaften sollen in absehbarer Zeit während des Fluges ihre Mobiltelefone benutzen können. Der Leiter der zuständigen US-Regulierungsbehörde FCC, Tom Wheeler, erklärte am Donnerstag, die Technik sei inzwischen so weit, dass Mobilfunk während des Fluges ohne Sicherheitsrisiko genutzt werden können.” (hier)