Schlagwörter: Focus

Der Suizid der SPD

“…..Die SPD-Justizministerin Katarina Barley soll sich dafür eingesetzt haben, dass auch „geläuterte“ Gefährder unter den Flüchtlingen mit subsidiärem Schutz das Recht auf Familiennachzug bekommen sollen – zumindest in Ausnahmefällen. Die entsprechende Vorlage hat das Kabinett am Mittwochmorgen beschlossen. Der SPD-Vorstoß stößt auch Wohlmeinende vor den Kopf. Was bitte sind „geläuterte“ Gefährder? …” (hier)

Starker Anstieg aus Maghreb-Staaten: Flüchtlinge reaktivieren alte Route

“In Italien und Spanienkamen zuletzt wieder mehr Menschen an, die nicht in Libyen in die teils seeuntüchtigen Gummiboote gestiegen sind, sondern die über Tunesien, Algerien oder Marokko nach Europa gelangten. Die Zahlen sind – verglichen mit den Zehntausenden Flüchtlingen aus Libyen – zwar nicht besonders hoch, aber die Entwicklung wird in Italienmit Sorge gesehen.” (weiter hier)

Deutsche Leitkultur v. Islamische Lebensweise

“,,,,,Die Muslime waren schon massiv auf der Multikulti-Schiene gefahren und bauten ihre Parallelgesellschaften, die ausgehend von der islamischen Identität eine islamische Lebensweise propagierten, das heißt die Befolgung von Schariavorschriften im Alltag. Das Kopftuch breitete sich flächendeckend aus und eine systematische Aushöhlung unseres Bildungssystems in Richtung Geschlechtertrennung durch Klagen gegen Sexualkunde, Sportunterricht und Klassenfahrten fand statt…” (hier)

Polizei warnte Politik vor Berlin-Attentäter Amri

“Wegen neuer Erkenntnisse im Fall Amri, fordert die Opposition den Rücktritt von NRW-In­nen­mi­nis­ter Ralf Jäger. An­lass ist ein ver­trau­li­ches LKA-Schrei­ben vom März 2016. Schon damals hatte die Behörde das Innenministerium offenbar vor einem Anschlag durch Amri gewarnt und seine Abschiebung angeregt….”

Deutsch-Türkin über Erdogan-Fans: “Leben in einer eigenen Realität”

“…..Viele Türken in Deutschland sind Erdogan-Anhänger. Sie jubeln auch seinen Ministern zu, die in Deutschland gegen Deutschland hetzen. Das bringt Landsleute wie Canan Hussein (Nachname geändert) in Rage: Wer deutschlandfeindlich gesinnt ist, soll doch das Land verlassen, sagt die gebürtige Münchnerin….” (hier)

Trump bringt Euro-Exitus näher

“….Mit dem neuen Geist, der mit der US-Präsidentschaft von Donald J. Trump Einzug hält, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es mit dem Euro weiter bergab gehen könnte – dass seine innere und äußere Kaufkraft herabgesetzt wird, oder dass er sogar ganz auseinanderbricht. Warum? Und wie kann ein Lösungsweg aussehen?….” (hier)

Deutschland: AfD legt weiter zu, Schwarz/Rot wird knapp

Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, dann könnten laut Insa-Meinungstrend SPD (21 Prozent) und CDU/CSU (32,5 Prozent) wieder eine große Koalition bilden. Das ergab der neueste Wahltrend des Insa-Instituts, der im Auftrag der „Bild“-Zeitung durchgeführt wurde. Dabei stellen die Unionsparteien gemeinsam mit der SPD allerdings nur eine knappe Mehrheit mit 53,5 Prozent. Bei der Bundestagswahl 2013 kamen die Parteien zusammen auf 67,2 Prozent. Während die Grünen mit 8,5 Prozent weiter im Umfragetief verweilen, kann die AfD im Vergleich zur Vorwoche Weiterlesen