Schlagwörter: Fracking

Fracking und Franziskaner

“…..You would never know from the encyclical that we are living through the greatest reduction in poverty in human history. A raw and rugged capitalism in Asia has led, ironically, to a great expansion of the middle class and great gains in human dignity….” (Die New York Times geht mit dem Papst hart ins Gericht, hier)

England: Wissenschafter fordern Schiefergas-Förderung

“In einem  im Guardian veröffentlichten Brief fordern 50 britische Wissenschaftler die beschleunigte Förderung von Schiefergas: A group of 50 academics from some of the UK’s leading universities today call on politicians to fast-track a UK shale gas industry, the latest salvo in an increasingly polarised debate around fracking….” (hier)

“Dann hört der grüne Spaß auf”

“…..Es gibt einen ausgeprägten Unwillen Europas, eine bedeutende Rolle zu spielen. Die Europäer reden gerne, auch über Geopolitik, aber etwas zu tun, dazu sind sie nicht bereit. Sie wollen auch sonst keine Risiken eingehen. Nehmen Sie zum Beispiel diese neuen Methode, Gas und Öl zu gewinnen, das Fracking. Amerika macht sich damit von Gas- und Öleinfuhren unabhängig. Den Europäern ist das Verfahren zu gefährlich. Sie zahlen lieber immer mehr für ihren Strom. Aber irgendwann ist die Schmerzgrenze erreicht. Dann hört der grüne Spaß auf…..” (Der US-Historiker Walter Laqueur, hier)