Schlagwörter: Frauenquote

Parité ist nicht ok!

“…..Die geforderte Frauenquote in unseren Parlamenten treibt Blüten. Der Vorschlag von Justizministerin Katarina Barley, Parteien von der Wahl auszuschließen, die keine quotierte Liste einreichen, ist gesetzeswidrig und ignorant, denn seit Jahren wird in allen Parteien händeringend nach Frauen gerufen. Die Umworbenen zieren sich jedoch. / mehr

Was bedeutet „30% Frauenquote im Aufsichtsrat“ eigentlich?

(GEORG VETTER)  Die Bundesregierung hat sich in ihrem jüngsten Arbeitsprogramm – die deutsche Rechtslage als Vorbild nehmend – das Ziel einer 30%igen Frauenquote im Aufsichtsrat börsennotierter Gesellschaften sowie von Gesellschaften mit mehr als 1000 Beschäftigten gesetzt und damit sowohl an der Spitze der Industrie Weiterlesen

Die Frauenquote als Eigentor

(M. FRANZ)  Das Ansinnen, die Rechte der Frauen durch Quotenregelungen zu stärken und deren Gleichstellung dadurch zu verbessern, ist derzeit im politischen Alltag sehr aktuell.  Heerscharen von Frauen (und auch Männern) stimmen in den Chor dieser Forderung mit ein. Auf den ersten Blick erscheint eine gleichwertige Aufteilung aller gesellschaftlichen Positionierungen und Aufgaben auch sinnvoll, Weiterlesen