Schlagwort-Archive: Fuest

Odysseus und die Kredit-Sirenen

Von | 23. März 2017

(C.O.) Die Marketingabteilung des deutschen Hanser-Verlages wird vermutlich nur mäßig glücklich gewesen sein mit dem Untertitel des neuen Buches von Clemens Fuest, dem Leiter des renommierten deutschen Wirtschaftsforschungsinstitutes Ifo. “Ein pragmatischer Vorschlag zur Lösung der Euro-Krise”, ist da zu lesen

“Die Mehrheit der Flüchtlinge wird deutlich mehr Leistungen empfangen, als sie Steuern zahlen wird”

Von | 30. August 2016

“Viele optimistische Prognosen des letzten Jahres sind inzwischen kassiert worden”, sagte Fuest der Zeitung “Bild am Sonntag”. Heute sei klar: “Es wird kein zweites Wirtschaftswunder durch Flüchtlinge geben.” Die exakten Kosten und Erträge des Flüchtlingszuzugs könne man zwar kaum seriös beziffern, sagte Fuest. Aber aufgrund mangelhafter Berufsqualifikation und Schulbildung solle … > weiter lesen

Offene Grenzen oder Sozialstaat, aber nicht beides

Von | 21. Juli 2016

“……Auf Dauer ist freie Migration nicht mit einem ausgebauten Sozialstaat vereinbar. Wanderungsfreiheit sollte nicht die freie Einwanderung in die Sozialsysteme bedeuten: Wer einen Job in einem anderen EU-Staat findet, sollte dort problemlos hinziehen können. Wer nicht selbst für sich sorgen kann, eben nicht…. ” (ifo-Präsident Clemens Fuest, hier^)

Höhere Steuern für Griechenland?

Von | 19. Juli 2015

(C.O.) Es wird zwar Kredit heißen, wie ein Kredit aussehen und dem Wähler auch als Kredit verkauft werden – doch das mittlerweile dritte Rettungspaket für Griechenland, das der deutsche Bundestag und das österreichische Parlament dieser Tage absegnen, wird am Ende des Tages natürlich ein eher unfreiwillig dargebrachtes Geschenk werden, also … > weiter lesen