Schlagwörter: Gazprom

Kiew fordert Milliarden von Moskau für die Krim

“…..Die Ukraine hat vom russischen Staatskonzern Gazprom 2,2 Milliarden Kubikmeter Erdgas im Wert von rund einer Milliarde Dollar zurückgefordert. Soviel schulde die russische Seite der Ukraine wegen der „Annexion der Krim“, sagte Ministerpräsident Arseni Jazenjuk am Dienstag. Russland habe das Gas der Krim gestohlen….” (hier)

Die Suche nach Schiefergas zu verbieten ist Unfug

Man sollte die Ukraine-Krise zum Anlass nehmen, über den Tellerrand zu blicken…Dazu gehört, dass man Probebohrungen (nach Schiefergas in Österreich, Anm.) zulässt und schaut, um welche Dimension es dabei wirklich geht.” (Gerald Grohmann, Vorstandschef der “Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment”)