Schlagwort-Archive: Geldentwertung

Die Inflation stiehlt Ihre Lebenszeit

Von | 27. November 2021

(Christian Ortner/ “WZ”) Die Deutsche Bundesbank, einst stolze Hüterin der harten D-Mark (und damit bis vor 20 Jahren indirekt auch des harten Schillings), hat dieser Tage gewarnt, die Inflation könne im November mit 6 Prozent einen neuen Rekordwert erreichen. Das beunruhigend zu nennen, wäre eine glatte Untertreibung. Denn mehr und … > weiter lesen

Die wahren Treiber der Inflation

Von | 31. August 2021

Gerade in Deutschland ist der Glaube groß, dass der Mensch Wetter und Klima durch sein Verhalten steuern kann. Hingegen wird die nun drastisch steigende Inflation als naturgegeben hingenommen. Sie ist es aber nicht, sondern wird durch politische Entscheidungen maßgeblich beeinflusst. Es sollte daher ein Alarmsignal sein, wenn selbst das Statistische … > weiter lesen

Von der Geldflut zur Geldentwertung

Von | 21. Mai 2020

Mit wissenschaftlicher Gewissheit lässt sich zwar nicht prognostizieren, wann und wie stark die Konsumgüter und/oder Vermögenspreise steigen werden als Folge der überaus starken und sicherlich noch nicht abgeschlossenen Geldmengenausweitungen weltweit; diese Erkenntnisbeiträge kann die Ökonomik leider nicht beisteuern. Doch zwei Dinge sind gewiss: weiter hier