Schlagwörter: Geldfälscher

Der Geldfälscher als Held und Vorbild

(LUKE LAMETTA) Künden will ich von meiner progressiven Idee, deren ungeahntes Potenzial, emanzipatorische Anmut und animalische Geilheit mich als lupenreinen Demokraten ein bissi wuschig machen. Das Beste: Sie erfordert legistisch nur minimale Adaptionen im Strafrecht und schlägt unzählige Fliegen mit einer Klappe. Da der EZB-Rat heute schlanken 1140 Milliarden brandneuer EZB-Euros, erzeugt durch Staatsanleihekäufe mit Phantasiegeld Weiterlesen

Wer sind hier die Geldfälscher?

In Österreich sind in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 3.626 Euro-Fälschungen mit einem Nennwert von 267.400 Euro aus dem Verkehr gezogen worden, gab die Nationalbank  bekannt. – Im Vergleich zu den von den großen Notenbanken gedruckten Geldmengen haben wir es hier mit vergleichsweise seriösem Kleinunternehmertum der Falschgeldbranche zu tun.