Schlagwort-Archive: Geschäfte

Aussenpolitik: Was zählt, ist allein der Grad des Verbiegens

Von | 26. Juni 2014

(MARIAN MADELA)  Der zentrale und entscheidende Vektor österreichischer Außenpolitik ist ihre umfassende moralische Korrumpierung auf allen Ebenen. Auf einer Skala zwischen völliger Indifferenz gegenüber den Geschehnissen in Anrainerstaaten und Ländern mit anhaltenden Konflikten oder militärischen Auseinandersetzung

und einer die eigene Bewegungsfreiheit im Dealen mit Diktaturen und Blutsaugern erweiternden, gewissen Indifferenz … > weiter lesen