Schlagwort-Archive: Grüne

Riss im Biotop: Die Grünen kriegen ein Corona-Problem

Von | 8. Januar 2021

Man ahnte es schon beim Beobachten der Querdenker-Demos: Da sind viele Teilnehmer darunter, die eigentlich dem grünen Beuteschema entsprechen. Esoterik und Regenbogen geraten zusehends in Konflikt mit Masken und Verboten. Es geht ein Riss durchs grüne Biotop, der sich jetzt geradezu repräsentativ in einem Freiburger Biomarkt entzündete. Maskenbefreite schritten zum … > weiter lesen

Die Probleme des Grünen-Chefs mit der Demokratie

Von | 22. November 2020

“Ich denke: Der Brexit ist durch eine Volksabstimmung ausgelöst worden, Europas Verfassung ist durch sie verhindert worden”, sagte Habeck den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Bei der Fortsetzung des am Freitag gestarteten Digital-Parteitages stimmen die Delegierten der Ökopartei an diesem Samstag über Forderungen ab, mehr Elemente direkter Demokratie auch bundesweit zu … > weiter lesen

Corona-Impfstoff: Wenn es nach den Grünen gegangen wäre, wäre Biontech nie gegründet worden

Von | 16. November 2020

2008 gründeten Özlem Türeci und Uğur Şahin Biontech, das Unternehmen, das nun kurz vor der Zulassung des erste ersten Impfstoffs gegen Corona steht. Bereits 2001 hatte das Ehepaar Ganymed Pharmaceuticals gegründet. Beide Unternehmen nutzen Gentechnik für die Entwicklung von neuen  Medikamenten und Impfstoffen. Und sie haben damit Erfolg, wie … > weiter lesen

Grüne Irrungen: „Vergessen wir die Wiedervereinigung!”

Von | 4. Oktober 2020

Vor 30 Jahren wurde Deutschland wiedervereinigt. Keine andere Partei schätzte die Lage damals so falsch ein wie die Grünen. Wenn es nach ihnen gegangen wäre, gäbe es die DDR heute immer noch. Die Selbstgewissheit, mit der die Parteifunktionäre 1990 ihre gravierenden Fehleinschätzungen vertraten, erinnert an manche Debatte der Gegenwart./ mehr

Corona & Moira: Doppelter Schock für Wiens Rotgrün

Von | 17. September 2020

“….So gut war der Wiener Wahlkampf für Rotgrün angelaufen. Die beiden Linksparteien steuerten auf einen sicheren Start-Ziel-Sieg zu. Entgegen dem Bundestrend sprach in Wien fast alles für die Linke. Und jetzt das! Ökonomen würden die Entwicklung der letzten Tage einen doppelten “externen Schock” nennen. Die vielen Faktoren, die wunderbar für … > weiter lesen

Warten in der Welle des Wahns

Von | 17. September 2020

Wenn Frau Baerbock einem in Ehren ergrauten Ingenieur ihr Energiekonzept erläutern wollte, dann ist eigentlich der Ablauf voraussehbar. Erfahrung wird negiert, utopische Blütenträume werden politisch gewollte Realität. Ist hier nun Alterspessimismus angebracht oder sollte man nur darauf warten, dass jede Welle des Wahns irgendeinmal vorübergeht: Ich weiß es nicht./ mehr

Wer sind eigentlich „Wir“?

Von | 12. September 2020

Politiker der Grünen und der Linkspartei fordern die Aufnahme der Migranten von Moria. Die Frage bei alldem ist nur: Wer sind „Wir“, wenn die Einladung #WirHabenPlatz ausgesprochen wird? Wer ist Nordrhein-Westfalen, wenn Armin Laschet ankündigt, Menschen aufnehmen zu wollen? Wer ist Thüringen und wer ist ganz allgemein gesprochen Deutschland, wenn … > weiter lesen