Schlagwort-Archive: Handelsblatt

Nie war es so billig, verantwortungslos zu sein

Von | 20. September 2017

….Der deutsche Staat dagegen freut sich über die Niedrigzinspolitik und will noch einmal richtig zulangen. Eine Anleihe über zwei Milliarden Euro wird der Bund heute auflegen – und schreibt damit Geschichte am Anleihemarkt: Der Zinscoupon wird nämlich bei nur 1,25 Prozent liegen – neuer europäischer Tiefststand. Falls die Bundesrepublik > weiter lesen

Sparen auf französische Art

Von | 28. Oktober 2014

Die gute Nachricht: Frankreichs Präsident Hollande verspricht die Neuverschuldung 2015 um knapp drei Milliarden Euro zu senken. Die schlechte Nachricht: Diese Gelder kommen nicht durch Einsparung zustande, sondern durch eine nach oben geschraubte Erwartung bei den Steuereinnahmen. Von allen Betrügereien ist der Selbstbetrug die Verwerflichste.“ (Gabor Steingart, „Handelsblatt“-Chef)

„Am Ende wird das Vermögen vieler Sparer weniger wert sein….“

Von | 22. Juli 2014

„….Fakt ist jedoch, dass die Schuldenstände der Industriestaaten immer weiter steigen und die politische Realität offensichtlich keine substanziellen Kürzungen des Staatshaushaltes zulässt. Wenn sich diese Entwicklung so fortsetzt, wird das Vermögen vieler Sparer und Anleger am Ende deutlich weniger wert sein. Langfristig läuft es darauf hinaus, dass entweder Schulden gestrichen … > weiter lesen