Schlagwörter: Hans Winkler

Meinung, Moral und die neue Sprachregelung

“…..Die Sprachkontrolle bedeutet, dass man „richtige“, „korrekte“ Worte oder Codes benutzen muss. Tatsächlich sind es oft Beschönigungen oder überhaupt das Verschweigen unangenehmer Tatsachen. Ein bevorzugter Schauplatz dafür ist alles, was mit Migration und Integration zu tun hat. Kriminelle Taten Weiterlesen

Wer jetzt mehr Europa fordert, dem liegt nichts an Europa

Der Kern der (EU-)Vereinigungsfantasien ist eine gemeinsame Wirtschafts- und Finanzpolitik, ohne die es ein geeintes Europa nicht geben könne. Das ist eine gefährliche Drohung, denn die gemeinsame Wirtschafts- und Finanzpolitik wäre eine Planwirtschaft nach französischem Vorbild….” (Hans Winkler in der “Presse”)